Abonnemente
23.04.2015 10:25

Abonnieren ist attraktiv

Mit einem Abonnement des «Boten der Urschweiz» erhalten Sie Ihr tägliches Informationspaket aus regionalen, nationalen und internationalen News und Hintergründe nach Hause geliefert.


Service für unsere Abonnenten


Frühzustellung

Grundsätzlich ist die Frühzustellung im Kerngebiet in den grösseren Gemeinden in Innerschwyz bis 6.30 Uhr gewährleistet.
 


AboPass

Der beliebte AboPass bietet Ihnen regelmässig neue und attraktive Angebote aus den Bereichen Freizeit, Kultur, Sport und Reisen. Als Abonnentin oder Abonnent des «Boten der Urschweiz» profitieren Sie von ausserordentlichen Vergünstigungen und Zusatzleistungen. Die aktuellen Angebote finden sich im AboPass-Onlineshop.

Ihre AboPass-Karte erhalten Sie automatisch und kostenlos mit Ihrer Abo-Rechnung.
 


Online-Abo – nur wer es will, bezahlt

Um die Preise unseres Zeitung-Abos tief zu halten, haben wir uns dafür entschieden, für den Zugang zu unserem digitalen Angebot (E-Paper auf PC, Smartphones und Tablet) von den Zeitungs-Abonnenten einen kleinen Aufpreis von 20 Franken pro Jahr zu verlangen. Damit bezahlen nur die Zeitungs-Abonnenten für unser digitales Angebot, welche auch wirklich davon Gebrauch machen möchten. Viele andere Tageszeitungen bieten das digitale Angebot für alle Zeitungs-Abonnenten «kostenlos» an, wälzen aber die Kosten auf den Preis des Zeitungs-Abos ab.

Mit unserem Preismodell schaffen wir es, nach wie vor eines der kostengünstigsten Abonnemente für eine Tageszeitung anzubieten.
Hier bestellen
 


Gerne beantworten wir Ihre Fragen oder nehmen Ihre Anregungen auf.
Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 041 819 08 09, Fax 041 819 08 53,
E-Mail: abo@bote.ch.

Meist gelesene Artikel

Die ersten beiden Personenwagen sind mit den gegenüberliegenden Laufdrehgestellen entgleist (Pfeile).
HORW

Die Ursache der Zugentgleisung in Horw ist geklärt

Christian Schwegler, links im Bild im Zweikampf mit Schalkes Yevhen Konoplyanka, wird auf kommende Saison von Red Bull  Salzburg zum FC Luzern wechseln.
FUSSBALL

Christian Schwegler kehrt zum FCL zurück

Zugpassagiere können seit Montagmorgen wieder über den Bahnhof Luzern reisen.
LUZERN

Der Alltag pendelt sich wieder ein

Ein getuntes Auto, das kontrolliert wurde.
STEINHAUSEN

Polizei kontrolliert getunte Autos – sieben Anzeigen

Die Unfallstelle auf der Stansstaderstrasse mit den Fahrzeugen.
STANS

Junger Töfffahrer kommt bei Unfall ums Leben

Der brandschaden im Führerraum der Lokomotive.
HERGISWIL

Ursache des Brands in einer Zentralbahn-Lokomotive ist geklärt

EBIKON

In Ebikon geht der Bancomat der neusten Generation in Betrieb

Windturbinen nahe des Staudamms des Griessees in der Nähe des Nufenenpasses im Wallis. (Archiv)
ENERGIEWENDE

SVP startet mit "Milliarden-Beschiss"-Plakat

Handwerker auf einer Baustelle.
WALCHWIL

Schwarzarbeiter versuchen während Kontrolle zu entwischen

Der Fraktionschef der Walliser SVP, Grégory Logean, ist mit dem Antrag für eine Verschiebung der Vereidigung der neuen Regierung im Kantonsparlament gescheitert.  (Archiv)
WAHLBETRUG

SVP-Vorstoss zu Wahlbetrug abgelehnt

Zur klassischen Ansicht wechseln