↓   Region auswählen   ↓

Am 11. März 2011 war es in Folge eines schweren Erdbebens und Tsunamis im japanischen Atomkraftwerk Fukushima Daiichi zu Kernschmelzen gekommen. (Archivbild)
Will vorerst an "Obamacare" festhalten: Die republikanische Senatorin Susan Collins aus Maine. (Archivbild)
USA

Abschaffung von "Obamacare" vor dem Aus

Feuerwerk und Hupkonzerte: Nach dem umstrittenen Referendum über die Unabhängigkeit feiern Kurden im nordirakischen Erbil ausgelassen.
IRAK

Kurden im Irak stimmen klar für Abspaltung

Der nordkoreanische Aussenminister Ri Yong Ho droht den USA mit dem Abschuss eines Kampfflugzeuges.
NORDKOREA

Nordkorea droht mit Abschuss von US-Jets

EU-Chefunterhändler Michel Barnier (links) hat am Montag in Brüssel vor der vierten Brexit-Verhandlungsrunde britischen Forderungen eine Absage erteilt. Brexit-Minister David Davis hatte eine direkte Verbindung zwischen den Finanzforderungen der EU und den künftigen Beziehungen hergestellt.
BREXIT

Brexit: Weiter kein Durchbruch in Sicht

Zuhörer der libanesischen Gruppe Mashrou Leila halten beim Konzert letzten Freitag in Kairo eine Regenbogenfahne in die Höhe. Deshalb droht der Band nun der Bann. (Archivbild 22.9.)
SCHWULENFEINDLICHKEIT

Ägypten will Band mit schwulem Sänger bannen

Lastwagenfahrer demonstrieren in Frankreich gegen die Arbeitsmarktreform von Präsident Emmanuel Macron.
FRANKREICH

Frankreichs Lastwagenfahrer demonstrieren

Maschinen der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin am Flughafen Berlin-Tegel: Bis Mitte Oktober sollen die Übernahmeverhandlungen mit Lufthansa und Easyjet abgeschlossen sein.
LUFTVERKEHR

Hoffnung für Air-Berlin-Mitarbeiter

Frankreichs Premierminister Edouard Philippe kündigte Milliarden-Investitionen an, welche die Reformpläne von Präsident Macron unterstützen sollen. (Archiv)
FRANKREICH

Milliarden-Investitionen für Frankreich

Arbeitgeber auf den Philippinen können ihre Mitarbeiterinnen nicht mehr dazu zwingen, hohe Absätze zu tragen. (Symbolbild)
PHILIPPINEN

Flache Schuhe für philippinische Angestellte

Der Sage nach wurde Rom von den ausgesetzten Brüdern Romulus und Remus gegründet, die von einer Wölfin gesäugt wurden - darauf bezieht sich diese Statue. Nun sind auch echte Wölfe nach Rom zurückgekehrt. (Archiv)
TIERE

Wölfe kehren nach Rom zurück

In der Türkei sitzen seit dem gescheiterten Putschversuch von vergangenem Jahr 54'400 Menschen in Untersuchungshaft. (Archiv)
TÜRKEI

5000 Prozesse seit türkischem Putschversuch

Premierminister Abe wagt es erneut: Zum zweiten Mal setzt er auf vorgezogene Neuwahlen - in der Hoffnung, den Rückhalt der Bevölkerung für seinen Kurs zu erhalten.
JAPAN

Japan wählt im Herbst neues Parlament

Ein Traktor fährt über ein Feld und bringt Glyphosat aus: Das Herbizid kommt in der Regel als Nacherntebehandlung beziehungsweise vor der Aussaat zum Einsatz. Es ist weltweit seit Jahren der mengenmässig bedeutendste Inhaltsstoff von Unkrautvernichtungsmitteln. (Archiv)
PFLANZENSCHUTZMITTEL

Frankreich für Glyphosat-Verbot

Die AfD-Vorsitzende Frauke Petry will nicht der Fraktion ihrer Partei im Bundestag angehören. Sie verlässt überraschend eine Medienkonferenz der AfD-Spitze.
BUNDESTAGSWAHL

Streit in der AfD eskaliert

Notunterkünfte im Flüchtlingscamp Balukhali: Schlechte Trinkwasserversorgung und unzureichende Sanitäranlagen liessen die Gefahr eines Cholera-Ausbruchs steigen.
MYANMAR

WHO sieht hohe Gefahr für Cholera-Ausbruch

Schlange vor der Wahlurnen: Die Kurdinnen und Kurden im Nordirak stimmen über ihre Unabhängigkeit ab. Damit wird ein Traum vieler war - doch der internationale Widerstand ist gross.
IRAK

Kurden stimmen über Unabhängigkeit ab

Der Auftritt am Tag nach der Wahl: die deutsche Kanzlerin Angela Merkel äussert sich vor den Medien zur Bundestagswahl.
BUNDESTAGSWAHL

Deutsche Parteien verdauen Wahlergebnis

Schweizer Zeitungskommentatoren rechnen nach der Wahl des deutschen Bundestages mit der grossen Koalitionsregierung in Deutschland ab. (Archivbild Merkel/Gabriel)
BUNDESTAGSWAHL

Kommentatoren einig über Merkel-Regierung

Die Berliner stimmen für den Weiterbetrieb des Flughafens Tegel. (Archivbild)
LUFTVERKEHR

Bürgermehrheit für Weiterbetrieb von Tegel

Angela Merkel ist nach der Bundestagswahl in Deutschland die alte und gleichzeitig die neue Bundeskanzlerin.
BUNDESTAGSWAHL

Herbe Verluste für die Koalition in Berlin

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un sucht mittels eines Briefes die Unterstützung von ausländischen Parlamenten. (Archivbild)
NORDKOREA-KONFLIKT

Nordkorea sucht Hilfe im Ausland

Der US-Präsidentenschwiegersohn und Berater des Weissen Hauses, Jared Kushner, soll analog zu Hillary Clinton ein privates Email-Konto für die Kommunikation mit Regierungsmitarbeitern genutzt haben. (Archivbild)
USA

Kushner nutzte privates Email-Konto

Die Weg wird steiniger für Präsident Emmanuel Macron - am Sonntag im Senat, der zweiten Parlamentskammer (Aufnahme vom 22. September im Elysée-Palast).
FRANKREICH

Macron verliert bei Senatswahl

Die SPD hat bei den Bundestagswahlen eine schwere Schlappe eingefahren: 
Kanzlerkandidat und SPD-Chef Martin Schulz hat Kanzlerin Angela Merkel am Wahlabend scharf angegriffen und sie für das starke Abschneiden der AfD verantwortlich gemacht.
BUNDESTAGSWAHL

Schulz gibt Merkel Schuld für AfD-Ergebnis

Eine Kundgebung für das Unabhängigkeitsreferendum in der nordirakischen Kurden-Metropole Erbil. (Archiv)
IRAK

Kurden-Präsident verteidigt Referendum