Kultur
13.10.2017 12:57

Lady Gaga kommt am 11. Februar

  • Lady Gaga im Februar in der Halbzeitpause der NFL Super Bowl. Auch die Auftritte auf der Joanne World Tour sollen ähnlich "energetisch" sein. Am 11. Februar 2018 kann man sich im Zürcher Hallenstadion davon überzeugen. (Archivbild)
    Lady Gaga im Februar in der Halbzeitpause der NFL Super Bowl. Auch die Auftritte auf der Joanne World Tour sollen ähnlich "energetisch" sein. Am 11. Februar 2018 kann man sich im Zürcher Hallenstadion davon überzeugen. (Archivbild) | Keystone/AP/MATT SLOCUM
ERSATZTERMIN ⋅ Lady Gaga ist offenbar wieder einsatzfähig. Im November setzt sie ihre Nordamerika-Tour fort, im Januar und Februar kommt sie nach Europa. Das ausgefallene Konzert vom 24. September im Zürcher Hallenstadion wird am 11. Februar nachgeholt, wie Live Nation mitteilt.

Bereits im Vorverkauf erworbene Tickets für die im September ausgefallene Show behalten ihre Gültigkeit für den neuen Termin. Wer den Ersatztermin nicht wahrnehmen möchte, muss sich das Ticket bis spätestens eine Woche vor dem neuen Konzerttermin erstatten lassen. Tickets für das Nachholkonzert sind ab sofort erhältlich. Gemäss ticketcorner.ch sind Sitzplätze rar, Stehplätze aber noch reichlich vorhanden.

Bevor Lady Gaga ihre Tournée wegen Folgen ihrer chronischen Fybromyalgie unterbrechen musste, hatte sie viel Lob erhalten: "Es wird in diesem Jahr nicht mehr viele Arena-Auftritte mit solch gesanglicher Verve geben", erklärte die "New York Times" und "Variety" lobte sie für "ihren ausdauernden Gesang und ihre energetische Performance“. Geboten werde auf der Joanne World Tour ein "multimediales Spektakel", versprach unter anderen die "LA Times". (sda)

Meist gelesene Artikel

Der Fahrer des Militär-Jeeps war abgelenkt und hatte Glück: Er blieb unverletzt, als sich sein Puch überschlug.
MILITÄRUNFALL

Militär-Puch landet nach Salto in Wiese

Prall gefüllte Euter sind an Milchviehausstellungen nichts aussergewöhnliches. Doch für das Wohlbefinden und die Gesundheit der Ausstellungskühe ist dies ein Problem. (Archivbild)
TIERSCHUTZ

Kontrolle gegen übervolle Kuh-Euter

Wegen des verunfallten Lastwagens kam der Verkehr auf der A1 in der Waadt in Richtung Genf zum Erliegen.
VERKEHRSUNFALL

Lastwagen-Anhänger auf A1 umgekippt

Symbolbild Schwarzarbeit
OBWALDEN

In zwei Obwaldner Gastronomiebetrieben Schwarzarbeiter erwischt

Ein Velofahrer ist ohne Licht unterwegs.
ZUG

32 Velofahrer ohne Licht in Hünenberg gebüsst

So könnte der Durchgangsbahnhof dereinst aussehen.
LUZERN

Durchgangsbahnhof: Bund soll Wort halten

Marco Chiudinelli konnte sich nach 18 Jahren auf der ATP-Tour in seiner Heimat von den Fans sowie seinen engsten Freunden und Wegbegleitern verabschieden
SWISS INDOORS

Emotionaler Abschied für Marco Chiudinelli

FCZ-Trainer Uli Forte will Stade Lausanne-Ouchy einen neuerlichen Coup im Cup verunmöglichen
SCHWEIZER CUP

Der FC Zürich ist resistent gegen Kleine

Am Sonntagabend kam es im Sedel zu einem Verkehrsunfall.
STADT LUZERN

Verkehrsunfall im Sedel: Strasse war zwei Stunden lang blockiert

Eine Mehrheit der Bevölkerung lehnt eine Zulassungsbeschränkung für neue Arztpraxen ab. (Symbolbild)
GESUNDHEIT

Keine Zulassungsbeschränkung für Arztpraxen

Zur klassischen Ansicht wechseln