Schwyz
12.10.2017 14:15

Steilste Standseilbahn der Welt: Wagen am Stoos auf Schiene gesetzt

  • Der Kran hievt den ersten Wagen aufs Trassee.
    Der Kran hievt den ersten Wagen aufs Trassee. | Bild: Urs Flüeler / Keystone (Schwyz, 12. Oktober 2017)
  • Der erste Wagen der neuen Stoosbahn steht auf dem Trassee.
    Der erste Wagen der neuen Stoosbahn steht auf dem Trassee. | Bild: Urs Flüeler / Keystone (Schwyz, 12. Oktober 2017)
  • Mit dem grössten Pneukran der Schweiz wird der Wagen aufs Trassee gehievt.
    Mit dem grössten Pneukran der Schweiz wird der Wagen aufs Trassee gehievt. | Bild: Urs Flüeler / Keystone (Schwyz, 12. Oktober 2017)
  • Zwei Arbeiter schauen sich die neue Gondel an.
    Zwei Arbeiter schauen sich die neue Gondel an. | Bild: Urs Flüeler / Keystone (Schwyz, 12. Oktober 2017)
  • Blick auf die Talstation beim Schlattli im Muotathal.
    Blick auf die Talstation beim Schlattli im Muotathal. | Bild: Urs Flüeler / Keystone (Schwyz, 12. Oktober 2017)
  • Blick auf den Lastwagen mit der neuen Gondel bei der Talstation.
    Blick auf den Lastwagen mit der neuen Gondel bei der Talstation. | Bild: Urs Flüeler / Keystone (Schwyz, 12. Oktober 2017)
SCHWYZ ⋅ Nach fünfjähriger Bauzeit ist am Donnerstag der erste Wagen der neuen Stoosbahn auf die Schienen gehievt worden. Mit der steilsten Standseilbahn der Welt sollen ab Dezember 1500 Personen pro Stunde transportiert werden können.

Ein Pneukran hob den 28 Tonnen schweren Wagen mit vier Abteilen bei der neuen Talstation auf die Brücke über den Fluss Muota. Der zweite Wagen befindet sich noch in Küssnacht, er wird am Montag auf die Schiene gebracht, wie ein Sprecher der Stoosbahnen auf Anfrage sagte. Am 16. und 17. Dezember nimmt die Bahn ihren Betrieb auf.

Das Projekt kostet 52 Millionen Franken. In einen Wagen passen 136 Personen. Die klassische Standseilbahn mit zwei Wagen, die sich in der Mitte kreuzen, weist eine Neigung von bis zu 110 Prozent auf. Zum Vergleich: Die maximale Steigung der Zahnradbahn am Pilatus beträgt 48 Prozent.

Bei der Stoosbahn stehen die Passagiere durch den automatischen Niveauausgleich immer waagrecht. Die Bergstation befindet sich mitten im Skigebiet.

Zwei Jahre Verzögerung

Die Realisierung der Standseilbahn liegt über zwei Jahre hinter dem Zeitplan. Der Spatenstich erfolgte 2012. Um nicht weiter ins Hintertreffen zu geraten, wurden zuletzt mehr Arbeiter eingesetzt.

Grund für die Verzögerung waren einerseits die anspruchsvollen Bedingungen im Steilhang mit drei Tunnels. Anderseits sei die Zusammenarbeit der involvierten Unternehmen eine Herausforderung. Für zusätzliche Probleme sorgte der Un- und Ausfall einer Materialseilbahn. An deren Stelle kamen Helikopter zum Einsatz. (sda)

Videos zum Artikel (6)

  • Der Kran hievt den ersten Wagen aufs Trassee.

    Stoosbahn: 28 Tonnen auf die Schiene gehievt

  • Neue Kabine für die steilste Standseilbahn der Welt

  • Spektakulärer Transport der neuen Stoosbahn

  • So steil wird die neue Stoosbahn

  • Stoosbahn: Bau des Trassees

  • Stoosbahn - das Animationsvideo

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

Stromausfall am Mittwochnachmittag im Metalli-Einkaufszentrum.
ZUG

Blackout: 15'000 Zuger von Stromausfall betroffen

In der Burgdorfer Altstadt ist am Dienstagabend ein Mann leblos in einer Wohnung gefunden worden. Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus.
TÖTUNGSDELIKT

Gewaltdelikt in der Burgdorfer Altstadt

Jolanda Spiess-Hegglin zieht nicht ans Obergericht weiter.
ZUGER AFFÄRE

Ex-Kantonsrätin Jolanda Spiess-Hegglin im April vor Gericht

Einer der beiden Unfallwagen auf der Zugerstrasse in Cham.
CHAM

Verletzte bei Kollision an Tankstelle

Die Kindergärtnerinnen im Kanton Schaffhausen kämpfen seit bald sieben Jahren für mehr Lohn. (Archiv)
BUNDESGERICHT

Rückschlag für Kindergärtnerinnen

PostAuto hat zu hohe Subventionen bezogen. Die Bundesanwaltschaft will jedoch kein Strafverfahren durchführen. (Archivbild)
POST

PostAuto: Bundesanwalt gibt den Ball zurück

Wer alte Banknoten besitzt, soll diese zeitlich unbeschränkt umtauschen können. Das schlägt der Bundesrat vor. Heute gilt eine Frist von 20 Jahren. (Archivbild)
GELD

Unbefristeter Umtausch alter Banknoten

Die gefälschten Markenkleider, die Deutsche Zöllner am Grenzübergang Bietingen bei Gottmadingen sicherstellten. Ein Ehepaar hatte Koffer und Reisetaschen mit Schmuggelware im Originalwert von 120'000 Euro vollgepackt.
SCHMUGGEL

Am Zoll in Bietingen erwischt

Billy Graham war Berater zahlreicher US-Präsidenten. (Archivbild)
TODESFALL

US-Pastor Billy Graham gestorben

In Nidwalden laufen die Vorbereitungen für eine Onlinesteuererklärung.
KANTON ZUG

Zuger müssen Steuerklärung nicht mehr ausdrucken

Zur klassischen Ansicht wechseln