Schwyz BdU
12.02.2018 15:00

Der Blätz hat jetzt seinen eigenen Song

GÜDELZISCHTIGER ⋅ Hohe Ehre für den Blätz auf dem Schwyzer Hauptplatz. Ein Güdelzischtiger hat über ihn und sein feuriges Ende ein Lied geschrieben. Beim Reinhören kommt richtige Vorfreude auf.
Das Stück wurde vor einem Jahr zum 80-Jahr-Jubiläum der Güdelzischtig-Gesellschaft von Beni Reichmuth zur Melodie des urchigen Mythenlieds getextet. Reichmuth hat auch gleich selbst gesungen. Den Clip hat er nun online geschaltet.

Einem eindrücklichen Blätzverbrennen am Güdeldienstag ab 20.00 Uhr auf dem Hauptplatz in Schwyz steht übrigens nichts im Weg. Das Wetter spielt mit, mit einem klaren Himmel und Temperaturen um den Gefrierpunkt. gh

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.

Kommentar schreiben

Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Bei jedem neuen Beitrag in dieser Diskussion erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung
  • Anmelden
  • Registrieren
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingelogged sein!
Sollten Sie noch keinen Account haben, registrieren Sie sich bitte.
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingelogged sein!
Sollten Sie noch keinen Account haben, registrieren Sie sich bitte.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus. Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert. *
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage *

Wieviel ist 10 / 2?