Schwyz BdU
07.04.2018 12:09

Zwei Frauen nach Kollision hospitalisiert

  • Der Unfall ereignete sich an einer engen Stelle.
    Der Unfall ereignete sich an einer engen Stelle. | Geri Holdener, Bote der Urschweiz
  • Bei der Kollision haben sich zwei Personen verletzt.
    Bei der Kollision haben sich zwei Personen verletzt. | Geri Holdener, Bote der Urschweiz
  • Am Nachmittag kam auf der Ibergereggstrasse ein Töfffahrer zu Fall.
    Am Nachmittag kam auf der Ibergereggstrasse ein Töfffahrer zu Fall. | Leserbild Bote der Urschweiz
IBERGEREGGSTRASSE ⋅ Die beiden Autofahrerinnen kollidierten am Samstag unterhalb der Passhöhe. Sie wurden dabei verletzt, an den Autos entstand Totalschaden. Kaum war die Strecke nach zwei Stunden wieder offen, verunfallte ein Töfffahrer.
Gegen 10.50 Uhr fuhr am Samstag eine Lenkerin auf der Ibergereggstrasse von der Passhöhe in Richtung Rickenbach. Da sie zu wenig rechts fuhr, kam es auf Höhe der Alp Altberg in einem engen Strassenabschnitt zu einer seitlich-frontalen Kollision mit einer bergaufwärts fahrenden Lenkerin. Dies teilt die Kantonspolizei Schwyz in einem Communiqué mit.

Die 75-jährige Lenkerin des talabwärts fahrenden Fahrzeuges habe mit mittelschweren und die 22-jährige Lenkerin des bergaufwärts fahrenden Wagens mit leichten Verletzungen mit dem Rettungsdienst ins Spital überführt werden. An beiden Fahrzeugen sei Totalschaden entstanden. Für die Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Strasse für rund zwei Stunden gesperrt, schreibt die Kantonspolizei Schwyz weiter.

Die Ibergereggstrasse war laut Verkehrsinfo TCS um 13.45 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben. Wenige Minuten später, um zirka 13.50 Uhr, kam es auf der Ibergereggstrasse zu einem Selbstunfall. Oberhalb des «Stalden» stürzte ein Motorradlenker. Polizei und Rettungsdienst rückten aus und kümmerten sich um den Töfffahrer, der mit zunächst unbestimmten Verletzungen hospitalisiert werden musste. gh/red

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

Vier Lastwagen und ein Auto waren involviert in einen Unfall im Tunnel Eich auf der A2.
VERKEHRSUNFALL

Vier Verletzte bei Unfall mit vier Lastwagen

Im kanadischen Toronto ist ein Kleinlaster in einem belebten Stadtviertel in eine Gruppe von Fussgängern gerast - zehn Todesopfer sind mittlerweile schon zu beklagen.
KANADA

Todesfahrt mit Lastwagen erschüttert Toronto

Wenige Tage nach dem Tod seiner langjährigen Ehefrau wird der ehemalige US-Präsident George H. W. Bush auf der Intensivstation eines Spitals behandelt. (Archivbild)
USA

Ex-US-Präsident George Bush im Spital

Nach der Affäre um den einstigen Raiffeisen-Chef Pierin Vincenz ist das Image der Bankengruppen ramponiert. Deshalb wurden die Vergütungen für den Verwaltungsrat und das Management überdacht. (Symbolbild)
MANAGERLÖHNE

Raiffeisen-Verwaltungsrat 2017 mehr verdient

US-Präsident Donald Trump (links) pflanzt gemeinsam mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron (links) einen Eichenbaum im Park des Weissen Hauses.
FRANKREICH - USA

Macron von Trump im Weissen Haus empfangen

Auch einst jedem Kind bekannte Vogelarten wie Rebhuhn, Kiebitz und Turteltaube (Bild) sind heute vom Artenrückgang betroffen. (Archivbild)
VOGELBESTÄNDE

Auch häufige Vogelarten nehmen ab

Mohamed Salah steht im Fokus
CHAMPIONS LEAGUE

Mohamed Salah fordert seinen Ex-Klub

Das Rind büxte aus und trampelte über den Golfplatz in Neuenkirch.
TIERISCHES

Rind auf Golfplatz unterwegs

Ältere Arbeitslose haben es besonders schwer, wieder eine Stelle zu finden. (Symbolbild)
ARBEITSMARKT

Mehr Unterstützung für Arbeitslose 50plus

Die Muttergesellschaft von Google, Alphabet, kann für das erste Quartal eine enorme Gewinnsteigerung ausweisen. (Archivbild)
INFORMATIONSTECHNOLOGIE

Google-Mutter Alphabet mit Gewinnexplosion

Zur klassischen Ansicht wechseln