Eishockey NLB
13.02.2018 22:32

Visp düpiert Langenthal

  • Visp setzte sich gegen Langenthal deutlich durch
    Visp setzte sich gegen Langenthal deutlich durch | KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT
SWISS LEAGUE ⋅ Der Swiss-League-Siebte Visp gewinnt am einen möglichen Testlauf für ein Playoff-Viertelfinal-Duell gegen den Tabellenzweiten Langenthal deutlich mit 5:2.

Für die Walliser glänzte Mark van Guilder als Doppeltorschütze in Unterzahl. Der amerikanische Stürmer erzielte das 4:2 und 5:2 innerhalb von 76 Sekunden, wobei der letzte Treffer 33 Sekunden vor Spielende ein Schuss ins leere Tor des Titelverteidigers war.

In einem Kehraus-Spiel unterhalb des Playoff-Trennstrichs setzten sich die GCK Lions gegen die Biasca Ticino Rockets mit 4:2 durch. Der Zürcher Verteidiger Marc Geiger überragte mit einem Tor und total drei Skorerpunkten. (sda)

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.

Kommentar schreiben

Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Bei jedem neuen Beitrag in dieser Diskussion erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung
  • Anmelden
  • Registrieren
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingelogged sein!
Sollten Sie noch keinen Account haben, registrieren Sie sich bitte.
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingelogged sein!
Sollten Sie noch keinen Account haben, registrieren Sie sich bitte.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus. Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert. *
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage *

Wieviel ist 31 - 1?