Fussball International
13.03.2018 22:38

Manchester United scheitert an Sevilla

  • Wissam Ben Yedder traf zwei Minuten nach seiner Einwechslung zum 1:0 für den FC Sevilla im Old Trafford
    Wissam Ben Yedder traf zwei Minuten nach seiner Einwechslung zum 1:0 für den FC Sevilla im Old Trafford | KEYSTONE/EPA/PETER POWELL
CHAMPIONS LEAGUE ⋅ Für Manchester United bedeuten die Achtelfinals in der Champions League Endstation. Das Team von Jose Mourinho verliert gegen den FC Sevilla nach dem torlosen Hinspiel zuhause mit 1:2.

Zum Helden für den FC Sevilla avancierte im Old Trafford Wissam Ben Yedder. Der Franzose mit tunesischen Wurzeln traf kurz nach seiner Einwechslung innerhalb von vier Minuten zweimal (74./78.) und sicherte damit den Andalusiern den ersten Viertelfinal-Einzug in der Champions League.

Manchester United trat wie bereits im Hinspiel enttäuschend auf. Erst mit dem Mut der Verzweiflung kamen die Red Devils zu einigen Offensivaktionen und einem Treffer von Romelu Lukaku. Dieser kam allerdings zu spät. Sevilla überstand die letzten Minuten ohne grössere Probleme und siegte verdient.

Neben Sevilla qualifizierte sich auch die AS Roma erstmals seit zehn Jahren wieder für die Viertelfinals. Die Römer korrigierten im Olimpico dank eines Treffers des Bosniers Edin Dzeko (52.) gegen Schachtar Donezk das 1:2 aus dem Hinspiel aus und zogen dank der Auswärtstorregel als zweites Serie-A-Team in die Runde der letzten acht ein. Erst in der Schlussphase kamen die Römer noch einmal ins Zittern, obwohl sie ab der 79. Minute in Überzahl agieren konnten.

Das Feld der Viertelfinalisten wird am Mittwoch komplettiert. Mit einem Bein weiter ist Bayern München, das nach dem 5:0 im Hinspiel nun in Istanbul bei Besiktas antreten muss. In der zweiten Partie kommt es zum Duell zwischen dem FC Barcelona und Chelsea. Das Hinspiel endete 1:1.

Telegramme:

Manchester United - FC Sevilla 1:2 (0:0)

SR Makkelie (NED). - Tore: 74. Ben Yedder 0:1. 78. Ben Yedder 0:2. 84. Lukaku 1:2.

Manchester United: De Gea; Valencia (77. Mata), Smalling, Bailly, Young; Fellaini (60. Pogba), Matic; Lingard (77. Martial), Sanchez, Rashford, Lukaku.

FC Sevilla: Rico; Mercado, Kjaer, Lenglet, Escudero; N'Zonzi, Banega; Sarabia, Vazquez (88. Pizarro), Correa (89. Geis); Muriel (72. Ben Yedder).

Bemerkungen: Manchester United ohne Jones, Rojo, Blind, Herrera und Ibrahimovic (alle verletzt), FC Sevilla u.a. ohne Navas (verletzt). Verwarnungen: 5. Banega (Foul/im Viertelfinal gesperrt). 79. Ben Yedder (Reklamieren). 88. Geis (Foul). 89. Sarabia (Spielverzögerung). 93. Rashford (Foul).

AS Roma - Schachtar Donezk 1:0 (0:0)

SR Undiano Mallenco (ESP). - Tor: 52. Dzeko 1:0.

AS Roma: Alisson; Florenzi, Manolas, Fazio, Kolarov; Nainggolan, De Rossi, Strootman; Under (65. Gerson), Dzeko (89. El Sharaawy), Perotti.

Schachtar Donezk: Pjatow; Butko, Ordez, Rakizki, Ismaily; Fred, Stepanenko (72. Alan Patrick); Marlos (82. Dentinho), Taison, Bernard; Ferreyra.

Bemerkungen: Schachtar Donezk ohne Srna (gesperrt). 79. Rote Karte gegen Ordez (Notbremse). Verwarnungen. 39. Florenzi (Foul). 54. Manolas (Reklamieren). 71. Stepanenko (Foul). 76. Fred (Foul). 80. Ferreyra (Reklamieren). (sda)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

Unter anderem haftete das Schild «Sexy Boy» an der Windschutzscheibe.
ERSTFELD

Urner Polizei verzeigt «Sexy Boy»

Zahlreiche Schulklassen begeben sich diese Woche auf Schulreise. (Symbolbild)
SCHULREISEN

Dienstag ist der grosse Schulreisetag

In Kanada soll der Konsum von Cannabis bald völlig legal sein - damit löst der kanadische Premierminister Justin Trudeau eines seiner Wahlkampfversprechen ein. (Archivbild)
KANADA

Trudeau löst Wahlkampfversprechen ein

Luzern: Klinik blitzt vor Bundesgericht ab

Der US-Rapper XXXTentacion ist am Montag auf offener Strasse in Florida einem Anschlag zum Opfer gefallen.
KRIMINALITÄT

US-Rapper XXXTentacion erschossen

In der schwedischen Stadt Malmö hat es am Montag eine Schiesserei gegeben, bei der mindestens eine Person getötet wurde.
KRIMINALITÄT

Ein Toter bei Schiesserei in Schweden

Gegen die Urzeit-Dinosaurier aus "Jurassic World: Fallen Kingdom" zieht der Papst - zumindest im Kino - den kürzeren. Immerhin vermochte sich Wim Wenders Film über den Heiligen Vater in allen Landesteilen in den Top Five zu platzieren. (Szenebild aus "Pope Francis: A Man of His Word")
CH-KINOCHARTS WOCHENENDE

"Jurassic World" führt Kinocharts weiter an

Ein Kunde in einem Waffenshop in Texas - in den USA kommen auf 100 Einwohner 120,5 Waffen. (Archivbild)
KLEINWAFFEN

40 Prozent der Waffen bei US-Zivilisten

Luzerner Synodalrat verärgert mit Schreiben reformierte Pfarrer

Die CVP will, dass Verheiratete steuerlich nicht schlechter gestellt sind als Ledige. (Archiv)
HEIRATSSTRAFE

CVP verlangt Abstimmungswiederholung

Zur klassischen Ansicht wechseln