Tennis
12.08.2017 20:53

Pliskova und Muguruza in Toronto out

  • Die Weltranlgisten-Erste Karolina Pliskova schied im Viertelfinal von Toronto aus
    Die Weltranlgisten-Erste Karolina Pliskova schied im Viertelfinal von Toronto aus | KEYSTONE/EPA/WARREN TODA
WTA TORONTO ⋅ Beim glänzend besetzten WTA-Premier-Turnier in Toronto scheitern in den Viertelfinals sowohl die Weltranglistenerste Karolina Pliskova als auch die Wimbledonsiegerin Garbiñe Muguruza.

Die Tschechin Pliskova verlor einen Marathonmatch in fast drei Stunden gegen die Dänin Caroline Wozniacki, die Spanierin Muguruza unterlag in gut zwei Stunden der Ukrainerin Jelina Switolina ebenfalls in drei Sätzen.

Wozniacki beendete im ersten Halbfinal am Samstagabend auch den Lauf der überraschenden Sloane Stephens. Die 24-jährige Amerikanerin bestreitet erst ihr drittes Turnier nach einer Fussoperation im Januar und wehrte im Viertelfinal gegen Lucie Safarova drei Matchbälle ab. Vor vier Jahren stand sie noch an der Schwelle der Top Ten, aktuell ist sie aber nur noch die Nummer 934. Gegen Wozniacki verlor sie aber klar 2:6, 3:6.

Im zweiten Halbfinal standen sich in der Nacht auf Sonntag Jelina Switolina und die Weltnummer 2 Simona Halep gegenüber. (sda)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

Die Migros ruft zwei Fondues wegen der Gefahr von Glassplittern zurück.
RÜCKRUF

Möglicherweise Glassplitter im Migros-Fondue

Ein Junglenker verursachte in Ennetmoos einen Selbstunfall – blieb jedoch unverletzt. (Symbolbild)
AMSTEG/SILENEN

Autofahrer erfasst 11-jährigen Knaben auf Fussgängerstreifen

Schlangen bilden sich am Black Friday im Manor an der Zürcher Bahnhofstrasse.
DETAILHANDEL

Black Friday weitet sich aus

An einer U-Bahnstation in der Londoner Innenstadt hat es am Freitag panische Szenen aus Furcht vor einem Anschlag gegeben. Nach Polizeierkenntnissen vom Abend wurde jedoch nicht geschossen. Die Polizei hatte den Zwischenfall vorsorglich wie eine mögliche Terrorlage behandelt.
GROSSBRITANNIEN

U-Bahnstationen in London wieder geöffnet

Ins Schlingern gekommen und umgekippt ist in Aesch LU ein Lastwagen.
VERKEHRSUNFALL

Lastwagen mit Anhänger kippt in Aesch LU um

Daniela Ryf kann in Bahrain ihre Saison erneut veredeln
TRIATHLON

Daniela Ryf kann Saison erneut veredeln

Bereit für den Einzug von bis zu 120 minderjährigen Asylsuchenden: Innenhof des neuen Zentrums Grosshof in Kriens LU.
ASYL

Luzern öffnet Asylzentrum für Minderjährige

Das bunte Strassenbild vor dem Luzerner Theater
STADT LUZERN

Strassenbild: Theater reagiert auf Rutschgefahr

Alexander Subkow (ganz rechts) werden die Olympiasiege von Sotschi aberkannt
BOB

Subkow verliert Olympia-Gold - Hefti erbt

Das neue Asylzentrum wurde am Freitagnachmittag feierlich eröffnet.
ASYL

Neues Zuhause für Minderjährige

Zur klassischen Ansicht wechseln