Weitere
14.02.2018 04:13

Auftaktniederlage der Schweizer Curler

  • Für Skip Peter De Cruz ist das lange Olympia-Turnier endlich losgegangen
    Für Skip Peter De Cruz ist das lange Olympia-Turnier endlich losgegangen | Keystone/GIAN EHRENZELLER
CURLING ⋅ Den Schweizer Curlern um Skip Peter De Cruz gelingt der Einstieg ins Olympia-Turnier nicht. Die Genfer verlieren die erste Round-Robin-Partie gegen Grossbritannien 5:6 nach Zusatz-End.

Die EM-Dritten und Grand-Slam-Turniersieger Valentin Tanner, Peter De Cruz, Claudio Pätz und Benoît Schwarz verschafften sich in dieser von A bis Z ausgeglichen verlaufenen Partie gegen die EM-Zweiten um Skip Kyle Smith im 6. End erstmals einen kleinen Vorteil, als sie mit dem ersten Zweierhaus 3:2 in Führung gingen.

Im 9. End konterten die Briten ihrerseits mit einem Zweier, der zum 4:5 aus Schweizer Sicht führte. Den Vorteil des letzten Steins im 10. End konnten die Genfer in nur einen Punkt ummünzen, worauf sich die Briten im Zusatz-End durchsetzten.

Im zweiten Vorrundenspiel treffen die Schweizer am Mittwochmittag Schweizer Zeit auf Aussenseiter Italien. (sda)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

Optimal sind sieben Stunden: Zu wenig Schlaf ist ungesund - zu viel aber auch. (Symbolbild)
GESUNDHEIT

Schlafmanko lässt sich später ausgleichen

Unterschächen: Zwei junge Frauen stürzen 100 Meter Hang hinunter

Das Feuer im Europapark konnte am Abend unter Kontrolle gebracht werden.
EUROPAPARK

Europapark öffnet nach Grossbrand wieder

Das freut Kriminelle: Die Staatsanwaltschaften in der Schweiz sind laut eigenen Angaben überlastet und können nicht allen Fällen nachgehen. (Symbolbild)
PRESSESCHAU

Sonntagspresse über Justiz und Beizensterben

Der FC Liverpool von Jürgen Klopp war in Kiew auch vom Glück verlassen
CHAMPIONS LEAGUE

Es war nicht der Abend von Liverpool

Über den Hindenburgdamm fuhren am Samstag weniger Züge als normal. Grund waren abgesackte Schienen, die den Transport von Sylt-Besucherinnen und -Besuchern erschwerten. (Archiv)
DEUTSCHLAND

Ferieninsel Sylt von Bahnproblemen geplagt

Luzern: Alleinerziehende Mutter einer Schweizerin sollte ausgewiesen werden - weil sie Sozialhilfe bezog

Die Gewinner des Schweizer Mini-Unternehmer-Wettbewerbs: Schüler der Kantonsschule Hottingen aus Zürich.
UNTERNEHMERTUM

Züricher Pasta ist bestes Mini-Unternehmen

"Dampfwalze" Michael Frey: Ein Berner ist der Hoffnungsträger des FCZ
CUPFINAL

Ludovic Magnins Appell vor dem Cupfinal

Keiner gewann die Champions League öfter: Cristiano Ronaldo
CHAMPIONS LEAGUE

Ronaldos Rekord mit fünf Siegen

Zur klassischen Ansicht wechseln