Weitere
14.02.2018 04:13

Auftaktniederlage der Schweizer Curler

  • Für Skip Peter De Cruz ist das lange Olympia-Turnier endlich losgegangen
    Für Skip Peter De Cruz ist das lange Olympia-Turnier endlich losgegangen | Keystone/GIAN EHRENZELLER
CURLING ⋅ Den Schweizer Curlern um Skip Peter De Cruz gelingt der Einstieg ins Olympia-Turnier nicht. Die Genfer verlieren die erste Round-Robin-Partie gegen Grossbritannien 5:6 nach Zusatz-End.

Die EM-Dritten und Grand-Slam-Turniersieger Valentin Tanner, Peter De Cruz, Claudio Pätz und Benoît Schwarz verschafften sich in dieser von A bis Z ausgeglichen verlaufenen Partie gegen die EM-Zweiten um Skip Kyle Smith im 6. End erstmals einen kleinen Vorteil, als sie mit dem ersten Zweierhaus 3:2 in Führung gingen.

Im 9. End konterten die Briten ihrerseits mit einem Zweier, der zum 4:5 aus Schweizer Sicht führte. Den Vorteil des letzten Steins im 10. End konnten die Genfer in nur einen Punkt ummünzen, worauf sich die Briten im Zusatz-End durchsetzten.

Im zweiten Vorrundenspiel treffen die Schweizer am Mittwochmittag Schweizer Zeit auf Aussenseiter Italien. (sda)

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.

Kommentar schreiben

Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Bei jedem neuen Beitrag in dieser Diskussion erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung
  • Anmelden
  • Registrieren
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingelogged sein!
Sollten Sie noch keinen Account haben, registrieren Sie sich bitte.
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingelogged sein!
Sollten Sie noch keinen Account haben, registrieren Sie sich bitte.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus. Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert. *
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage *

Wieviel ist 20 + 2?