Plus
27.07.2018 15:40

Mit der PLUS.-App den «Boten» multimedial erleben

PLUS.-APP ⋅ Neu verstecken sich in der gedruckten Ausgabe des «Boten» hinter einigen Bildern ganz besondere PLUS-Punkte. Suchen Sie im «Boten» nach Fotos mit umgeklappten Ecken und den darunter liegenden PLUS.-Icons.

Die Bilder mit den umgeklappten Ecken und dem dahinter liegenden PLUS.-App-Icon können mit der App zum Leben erweckt werden - und plötzlich sehen Sie ein Video oder Bildergalerien. Laden Sie jetzt die PLUS.-App herunter und probieren Sie es aus!


So funktioniert PLUS.

> PLUS.-APP HERUNTERLADEN

PLUS. im App-Store von Apple
PLUS. im Google-Play-Store (Android)

> PLUS.-APP ÖFFNEN
> AUF «SCANNEN» KLICKEN
> KAMERA AUF DAS MIT DEM PLUS.-ICON MARKIERTE BILD RICHTEN
> DIE PLUS.-INHALTE WERDEN GELADEN – FERTIG!


 

Videos zum Artikel (1)

  • Plus-App

Meist gelesene Artikel

ROTKREUZ

Fahrerflucht nach Auffahrunfall auf A4

Schwimmende Eisbrocken im arktischen Meer vor Alaska. (Archivbild)
KLIMA

Erdklima wie vor drei Millionen Jahren

Die beiden Nonnen reisten offenbar regelmässig nach Las Vegas und gingen dort in Casinos. (Symbolbild)
USA

Nonnen unterschlagen Geld für Glücksspiel

WALCHWIL

Moritz Schmid verzichtet auf zweiten Wahlgang

Amag-Erbin Eva Maria Bucher-Haefner verkauft ihren Anteil an den Bruder. Damit wird Martin Haefner Alleinbesitzer der Autoimporteurin. (Archiv)
AUTOINDUSTRIE

Amag-Erbin steigt aus

Steve Guerdat auf der Schweden-Stute Bianca
REITEN

Rekordpreisgeld für Steve Guerdat

Rauchende Köpfe beim Leader der Premier League: Liverpools Trainer Jürgen Klopp und die Reds sind gegen Napoli unter Siegzwang
CHAMPIONS LEAGUE

Showdown in Liverpool

v.l.n.r. Die Nationalräte Hans-Ulrich Bigler (FDP/ZH), Olivier Feller (FDP/VD), Jean-Francois Rime (SVP/FR) und Christine Bulliard-Marbach (CVP/FR) vom überparteilichen Komitee gegen die Initiative "Zersiedelung stoppen - fuer eine nachhaltige Siedlungsentwicklung" auf dem Weg zur Medienkonferenz.
RAUMPLANUNG

Nein zu "radikaler" Zersiedelungsinitiative

Miralem Sulejmani hat sich im Spiel gegen Thun den linken Fuss gebrochen
SUPER LEAGUE

YB mehrere Wochen ohne Sulejmani

POLIZEI

«Die Ansprüche der Bürger sind gestiegen»

Zur klassischen Ansicht wechseln