Zeitung4you
Lade Login-Box.
06.03.2015 16:26

Der «Bote» in der Schule

  • Eine Klasse aus Riemenstalden auf Besuch beim «Boten».
BOTE IN DER SCHULE ⋅ Mit «Bote in der Schule» werden die Schülerinnen und Schüler zum täglichen Lesen motiviert und erfahren wie eine Zeitung gemacht wird. Sie werden sogar selber als Journalisten tätig und gestalten einen eigenen Zeitungsartikel.

In der Schweizer Verlagswelt hat sich in den letzten Jahren ein gemeinsames Lern- und Leseförderungsprojekt bestens bewährt. Der «Bote der Urschweiz» hat das Projekt «Bote in der Schule» bereits acht Mal mit jeweils rund 15 bis 20 Klassen aus dem Kanton Schwyz erfolgreich durchgeführt. «Bote in der Schule» richtet sich an die 5./6. Primarklassen & 1./2. Klassen der Sekundarstufe I im Kanton Schwyz. Die Teilnahme am Projekt wird vom «Bote der Urschweiz» und Sponsoren finanziert. Die Teilnahme für die Klassen ist deshalb gratis.


Das Projekt in Kürze

Tägliche «Bote»-Lieferung in die Schule

Jede Schülerin, jeder Schüler und alle Lehrpersonen der am Projekt teilnehmenden Klassen erhalten 3 Monate lang ein persönliches Zeitungsexemplar in die Schule geliefert, und am Samstag nach Hause. Die Lehrpersonen erhalten Materialien und Anregungen, wie der «Bote der Urschweiz» im täglichen Unterricht eingesetzt werden kann.

Besuch der Druckerei

Jede Klasse darf zudem auf Wunsch die Zeitungsdruckerei des «Boten der Urschweiz» besuchen.

Veröffentlichung eines eigenen Artikels im «Bote»

Die Schülerinnen und Schüler können selbst journalistisch tätig werden. Die Artikel der Schülerinnen und Schüler werden im «Bote» publiziert.

Bote in der Schule» findet zwischen den Herbst- und Weihnachtsferien 2019 statt.
 


Termine 

Info-Meeting:  Mittwoch, 12. Juni 2019, 17:00-18:00, Wysses Rössli, Schwyz 

Start-up Meeting: Mittwoch, 4. September 2019, 17:00-18:00, Wysses Rössli, Schwyz 

Durchführung«Bote in der Schule»: zwischen Herbst- und Weihnachtsferien 2019.

 

Kontakt

Martin Schmidig, m.schmidig@bote.ch041 819 08 30

 

Meist gelesene Artikel

OBERÄGERI

Fussgänger lebensbedrohlich verletzt

LUZERN

Bereits mehr als 640'000 Franken für kranke Valeria

Glanzresultat für die Schweiz: Luca Hänni hat es am Eurovision Song Contest auf Platz 4 geschafft.
ESC 2019

Niederlande gewinnen ESC - Hänni auf Platz 4

Der zusammengebrochene Rugby-Spieler wurde per Helikopter ins Lausanner Universitätsspital geflogen. (Archivbild)
TODESFALL

Rugby-Spieler stirbt bei Spiel in der Waadt

ESAF ZUG

Drei Freunde sind verantwortlich für den Zeltplatz

Die strahlende Braut Lady Gabriella Windsor bei ihrer Ankunft zur Hochzeit in Windsor Castle.
GROSSBRITANNIEN

Royale Hochzeitsglocken läuten in Windsor

LUZERNER KRIMINALGERICHT

Ungeeignete Dolmetscherin sorgt bei Mordprozess für Unmut

Heute dient der Ort als nationale Gedenkstätte für Heim- und Verdingkinder: Zimmer im früheren Kinderheim Mümliswil im Kanton Solothurn. (Archivbild)
PRESSESCHAU

Sonntagspresse über Weggesperrte und Armee

Rund um die Berner Reithalle ist es am frühen Sonntagmorgen erneut zu Ausschreitungen zwischen Randalierern und der Polizei gekommen. (Symbolbild)
AUSSCHREITUNGEN

Barrikaden rund um Berner Reithalle in Brand

URI

Figuren von Peter Bissig verbreiten gute Laune

Zur klassischen Ansicht wechseln