Lade Login-Box.
Trotz diesem Rückschlag spielte Zug vorerst auch gestern seine Stärken aus – zumindest bis zur 53. Minute. Foto: Urs Flüeler / Keystone