Lade Login-Box.

↓   Region auswählen   ↓

In Frankreich ist es auch am Mittwoch wegen der Streiks gegen die geplante Rentenreform wieder zu massiven Verkehrsbehinderungen gekommen. Die staatliche Bahngesellschaft SNCF forderte Fahrgäste auf, ihre Reisen zu verschieben. (Archivbild)
Giftiger Rauch von den umliegenden Buschfeuern: In Sydneys Geschäftsviertel waren am Dienstag Fussgänger teils mit Atemschutzmasken unterwegs.
AUSTRALIEN

Brände: Wut in Australien über Klimapolitik

Ein Mann bei der Stimmabgabe im November in Buka auf der zur Papua-Neuguinea gehörenden Pazifikinsel Bougainville. (Archivbild)
PAPUA-NEUGUINEA

Bougainville stimmt klar für Unabhängigkeit

Delegierte der Generalversammlung der Welthandelsorganisation WTO am Hauptsitz in Genf.
WELTHANDEL

WTO durch US-Blockade handlungsunfähig

Der US-Militärstützpunkt Pensacola im Bundesstaat Florida. (Archivbild)
USA

US-Marine setzt Flugtraining für Saudis aus

Wahlumfragen sehen ihn im Vorteil gegenüber der oppositionellen Labour-Partei: der britische Premierminister Boris Johnson von den Konservativen.
GROSSBRITANNIEN

Labour holt in letzter Umfrage auf

Proteste gegen Regierungschef Andrej Babis in Prag.
TSCHECHIEN

Protest gegen Regierung in Tschechien

Nancy Pelosi, Sprecherin des US-Repräsentantenhauses bei den Verhandlungen zum USMCA-Abkommen. Dieses wird den 1994 abgeschlossenen nordamerikanischen Freihandelspakt Nafta ablösen.
FREIHANDEL

Einigung auf Nafta-Nachfolgeabkommen

Proteste gegen Macrons Rentenreform in Paris: Am Dienstag gingen wieder Hunderttausende im ganzen Land auf die Strasse.
FRANKREICH

Neuer Protest gegen Rentenreform

WTO-Generaldirektor Roberto Azevêdo sprach von Krisenstimmung. Experten warnen seit Wochen vor eskalierenden Handelskriegen.
WELTHANDEL

USA stürzen WTO in Krise

Ein Friedensnobelpreis für ganz Afrika - so sieht es der Preisträger Abiy Ahmed aus Äthiopien.
FRIEDENSNOBELPREIS

Äthiopier mit Friedensnobelpreis geehrt

EU-Appell an der Klimakonferenz in Madrid: Vize-Kommissionschef Timmermans.
UNO-KLIMAKONFERENZ

EU verlangt Signal von Madrid

Blick über Martigny. Das Einzugsgebiet dieser Region ist eines der am stärksten beanspruchten in Europa, zeigt eine Forschungsarbeit. Erfahren Sie mehr unter natgeo.com/PerpetualPlanet.
UMWELT

Klimawandel bedroht weltweit Wasserspeicher

Fortsetzung der Bush-Dynastie in den USA: Ein Enkel des bereits verstorbenen früheren Präsidenten George H. W. Bush will Karriere in der US-Politik machen. (Archivbild)
USA

Weiterer Bush strebt in die US-Politik

In New York haben am Montag zahlreiche Personen vor einem Gericht gegen die Fusion der deutschen T-Mobile mit Sprint demonstriert, weil durch den Zusammenschluss viele Arbeitsplätze gefährdet seien.
TELEKOMMUNIKATION

T-Mobile-Sprint-Fusion vor US-Gericht

In der australischen Metropole Sydney ist die Luft durch Rauchschwaden von Buschfeuern erneut wieder stark eingetrübt.
BRÄNDE

Buschbrände in Australien werden grösser

In Indien sind zahlreiche Menschen gegen ein neues Gesetz zur Staatsangehörigkeit auf die Strasse gegangen.
INDIEN

Protest in Indien gegen geplantes Gesetz

Kanada geht gegen den deutschen VW-Konzern im Diesel-Skandal juristisch vor. (Archivbild)
ABGASSKANDAL

Kanada zerrt Volkswagen vor Gericht

Tausende sind am Montagabend in Budapest auf die Strasse gegangen, um gegen einen Gesetzentwurf der Regierung zur Massreglung von Kultureinrichtungen in Ungarn zu protestieren.
UNGARN

Tausende protestieren in Ungarn gegen Gesetz

Die Gesprächspartner des Ukraine-Gipfels in Paris haben sich am späten Montagabend auf zahlreiche Massnahmen zur Entschärfung des Konfliktes mit Russland verständigt.
UKRAINE

Bedeutsame Fortschritte auf Ukraine-Gipfel

Dennis Shea, US-Botschafter bei der Welthandelsorganisation WTO in Genf. Die USA bleiben bei ihrer Blockade der WTO-Schlichtungsstelle.
WTO

USA blockieren WTO-Streitschlichtung weiter

Belgien steht gut sechs Monate nach der Parlamentswahl weiter ohne neue Regierung da. Der Sozialist Paul Magnette, der zuletzt mögliche Koalitionen sondiert hatte, gab diesen Auftrag am Montag an König Philippe zurück. (Archivbild)
BELGIEN

Belgien noch immer ohne Regierung

Der französische Präsident Emmanuel Macron hat im Elysée-Palast den ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj, die deutsche Kanzlerin Angela Merkel und den russischen Präsidenten Wladimir Putin zum Ukraine-Gipfel empfangen.
UKRAINE

Fortschritte bei Ukraine-Gipfel

Soft Power ist gut - aber mehr Machtbewusstsein täte der EU besser, findet der neue Aussenbeauftragte der Europäischen Union, Josep Borrell.
EU

Europa will machtbewusster auftreten

Die EU-Gesundheitsminister haben am Montag in Brüssel über mögliche Massnahmen gegen Lieferengpässe bei Medikamenten diskutiert. Auch die Schweiz kennt dieses Problem. (Themenbild)
EU - GESUNDHEIT

EU: Lieferengpässe bei Arzneimitteln

Sie ähnelt einem Segelflieger: Die neue Drohne Hermes 900 HFE für das Aufklärungsdrohnensystem 15 (ADS 15).
ARMEE

Erste von sechs neuen Drohnen steht in Emmen