Bote
Lade Login-Box.

↓   Region auswählen   ↓

Magdalena Andersson war kurz nach ihrer Wahl zur ersten schwedischen Regierungschefin wieder zurückgetreten. Foto: Pontus Lundahl/Tt/TT NEWS AGENCY/AP/dpa
ARCHIV - Ein Mann fährt mit dem Fahrrad an dem Reaktorgebäude des Kernkraftwerks Bushehr vorbei. Foto: Majid Asgaripour/AP/dpa
IRAN

Misstrauen bei Atomgesprächen mit Iran

ILLUSTRATION - Die Omikron-Variante(B.1.1.529) war zuerst im südlichen Afrika nachgewiesen worden. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) stuft sie als «besorgniserregend» ein. Foto: Pavlo Gonchar/SOPA Images via ZUMA Press Wire/dpa
KANADA

Zwei Omikron-Fälle in Kanada entdeckt

Der südafrikanische Präsident Cyril Ramaphosa. Foto: Shiraaz Mohamed/AP/dpa
SÜDAFRIKA

Südafrika verschärft Corona-Maßnahmen

Schwimmwesten, Schlafsäcke und ein beschädigtes aufblasbares Schlauchboot liegen am Ufer in Calais. Bei einem Krisentreffen zur Migration über den Ärmelkanal haben Frankreich, Belgien, die Niederlande und Deutschland einen härteren Kampf gegen Schleuser vereinbart. Foto: Rafael Yaghobzadeh/AP/dpa
FRANKREICH

EU-Länder: Härter gegen Schleuser vorgehen

Der Präsident von Kirgistan Sadyr Schaparowgibt gibt seine Stimme in einem Wahllokal in Bischek ab. Foto: Vladimir Voronin/AP/dpa
KIRGISTAN

Kirgistan: Wahlsieg der Regierungsparteien

Reisende sind am Ben-Gurion-Flughafen in Tel Aviv unterwegs. Um die Verbreitung der neuen Omikron-Variante des Coronavirus einzudämmen, führt Israel die umstrittene Handy-Überwachung von Corona-Patienten und deren Kontakten wieder ein. Foto: Ariel Schalit/AP/dpa
INTERNATIONAL

Israel: Handy-Überwachung wegen Omikron

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen spricht während einer Pressekonferenz nach ihrem Treffen mit dem litauischen Präsidenten Nauseda, der litauischen Ministerpräsidentin Simonyte und NATO-Generalsekretär Stoltenberg im Präsidentenpalast. Foto: Mindaugas Kulbis/AP/dpa
BELARUS

EU und Nato solidarisch mit Oststaaten

Islands Premierministerin KatrÌn JakobsdÛttir (M) spricht auf einer Pressekonferenz. Neben ihr stehen der f‰rˆische Regierungschef Bardur Nielsen und die schwedische Ministerin f ̧r nordische Zusammenarbeit Anna Hallberg (r). JakobsdÛttir wird weiterhin die Regierung Islands anf ̧hren. Foto: Steffen Trumpf/dpa
ISLAND

Island: Dreier-Koalition setzt Arbeit fort

Eine Frau wartet in Amsterdam auf eine Straßenbahn in einer nahezu menschenleeren Straße. Angesichts schnell steigender Infektions- und Patientenzahlen verhängen die Niederlande einen abendlichen Lockdown. Foto: Peter Dejong/AP/dpa
AFRIKA

Niederlande führen Abend-Lockdown ein

ARCHIV - Der Impfstoffhersteller Moderna hat mit der Arbeit an einer Anpassung des Corona-Impfstoffs an die Omikron-Variante begonnen. Foto: Friso Gentsch/dpa
USA

Moderna arbeitet an Omikron-Impfstoff

ARCHIV - Petr Fiala, Vorsitzender der Mitte-Rechts-Koalition Spolu (Gemeinsam), nimmt während der Parlamentswahlen an einer Debatte im öffentlichen Rundfunk teil. Foto: Petr David Josek/AP/dpa
TSCHECHIEN

Fiala zum neuen Premier Tschechiens ernannt

Papst Franziskus winkt aus seinem Fenster, während er das Angelus-Gebet auf dem Petersplatz spricht. Foto: Gregorio Borgia/AP/dpa
ITALIEN

Papst fordert Hilfe für Migranten

ILLUSTRATION - Eine Hand hält vor der Aufschrift «Omicron (B.1.1.529): SARS-CoV-2» eine Spritze hoch. Foto: Pavlo Gonchar/SOPA Images via ZUMA Press Wire/dpa
INTERNATIONAL

Omikron - Was steckt hinter dem Namen?

ARCHIV - Priti Patel, Innenministerin von Großbritannien, hält eine Rede während des Parteitags der Konservativen Partei. Foto: Stefan Rousseau/PA Wire/dpa
FRANKREICH

Ärmelkanal: Großbritannien fordert Hilfe

Jens Stoltenberg, NATO-Generalsekretär, spricht vor dem Treffen der NATO-Außenminister während einer Pressekonferenz. Foto: Olivier Matthys/AP/dpa
BELARUS

Stoltenberg: Belarus-Krise hält an

ARCHIV - Migranten ruhen sich in ihren Zelten in einem Lager in Acandi aus. Sie setzen ihren Weg in Richtung USA durch den Dschungel, der als Darien Gap bekannt ist, fort. Foto: Fernando Vergara/AP/dpa
KOLUMBIEN

Rekord-Migration durch Darién-Dschungel

Ein Tankwart steht neben einer Zeitungsschlagzeile mit dem Titel «New covid variant here» (dt. Neue Covid-Variante hier). Die Omikron-Variante(B.1.1.529) war zuerst im südlichen Afrika nachgewiesen worden. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) stuft sie als «besorgniserregend» ein. Foto: Denis Farrell/AP/dpa
GROSSBRITANNIEN

Südafrika: Omikron-Fälle bisher milde

ARCHIV - Mateusz Morawiecki, Ministerpräsident von Polen, aufgenommen bei einem Interview mit der Deutschen Presse-Agentur dpa. Morawiecki hofft, dass die neue Bundesregierung einen Kurswechsel im Streit um die Gas-Pipeline Nord Stream 2 vollzieht. Foto: Michael Kappeler/dpa
DEUTSCHLAND

Morawiecki will Nord-Stream-Kurswechsel

Taliban-Kämpfer sichern das Gebiet nach der Explosion einer Bombe an einem Straßenrand. (Archivbild) Foto: Petros Giannakouris/AP/dpa
AFGHANISTAN

Taliban-Chef wendet sich erstmals an Bürger

Ein ultra-orthodoxer Mann kauft auf dem Mahane Yehuda Markt in Jerusalem ein. Foto: Maya Alleruzzo/AP/dpa
INTERNATIONAL

Israel schließt wegen Omikron Grenze

Antony Blinken, Außenminister der USA, spricht während einer Veranstaltung. Foto: Andrew Harnik/AP Pool/dpa
SÜDAFRIKA

US-Außenminister lobt Südafrika als Vorbild

João Doria (links) tritt bei den Präsidentschaftswahlen in Brasilien im kommenden Jahr als Kandidat für die Mitte-Rechts-Partei PSDB an. (Archivbild)
WAHLEN

Gouverneur von São Paulo Wahlkandidat

Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) spricht während einer Pressekonferenz nach einem Treffen mit Vertretern der Kommunalpolitik zum aktuellen Stand der Corona-Lage in der Region. Foto: Daniel Karmann/dpa
BAYERN

Omikron-Variante in Deutschland bestätigt

Symbolbild: Coronatest am Flughafen Foto: Christian Charisius/dpa
ENGLAND

Großbritannien verschärft Einreise

Anthony Fauci, Immunologe aus den USA und leitender medizinischer Berater des US-Präsidenten Biden, spricht bei einer Anhörung des Senatsausschusses für Gesundheit, Bildung, Arbeit und Renten im US-Kapitol. Foto: Alex Brandon/AP/dpa
USA

US-Immunologe Anthony Fauci über Omikron