International
Lade Login-Box.
07.12.2018 17:48

Abschied von "Dirigentin der Weltpolitik"

  • Danke Chefin, das war es: Angela Merkel verlässt das Rednerpult nach ihrer Abschiedsrede als Parteivorsitzende.
    Danke Chefin, das war es: Angela Merkel verlässt das Rednerpult nach ihrer Abschiedsrede als Parteivorsitzende. | KEYSTONE/AP dpa/CHRISTIAN CHARISIUS
DEUTSCHLAND ⋅ Mit einem Taktstock von Stardirigent Kent Nagano hat sich die CDU von ihrer Bundesvorsitzenden Angela Merkel verabschiedet.

Merkels Vize, der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier, überreichte ihr den in einem Rahmen gefassten Stock, mit dem Nagano während des G20-Gipfels in Hamburg im Sommer vergangenen Jahres für die Staatsgäste Beethovens Neunte dirigiert hatte, am Freitag auf dem Bundesparteitag. In einer Widmung bezeichnet Nagano Merkel als "die wichtigste Dirigentin der Weltpolitik."

Auch Bouffier erinnerte an Merkels Erfolge als Bundeskanzlerin und ihre lange Zeit an der Spitze der Partei. "Als Angela Merkel den Vorsitz dieser Partei übernahm, hatten wir noch die D-Mark." Noch nicht gegeben habe es dagegen Smartphones, Whatsapp oder Instagram. Und die Entwicklungen und Krisen, die auch zu Flucht und Vertreibung geführt hätten, seien nicht absehbar gewesen. Merkel habe die Herausforderungen gemeistert. "Nicht jede Entscheidung fand immer überall nur Beifall", sagte Bouffier. Aber immer seien sie von allergrössten Bedeutung für Deutschland gewesen. Er wünschte Merkel weiter "Kraft und Fortune" für ihr Amt als Bundeskanzlerin.

Der Parteitag in Hamburg und die Wahl eines Nachfolgers seien deshalb auch kein Abschied, sagte Bouffier. "Das ist heute Anlass für Dank, für Anerkennung und Hochachtung für eine in dieser Zeit beispiellose Leistung." (sda/dpa)

Meist gelesene Artikel

OBERÄGERI

Fussgänger lebensbedrohlich verletzt

LUZERN

Bereits mehr als 640'000 Franken für kranke Valeria

Glanzresultat für die Schweiz: Luca Hänni hat es am Eurovision Song Contest auf Platz 4 geschafft.
ESC 2019

Niederlande gewinnen ESC - Hänni auf Platz 4

Der zusammengebrochene Rugby-Spieler wurde per Helikopter ins Lausanner Universitätsspital geflogen. (Archivbild)
TODESFALL

Rugby-Spieler stirbt bei Spiel in der Waadt

ESAF ZUG

Drei Freunde sind verantwortlich für den Zeltplatz

Die strahlende Braut Lady Gabriella Windsor bei ihrer Ankunft zur Hochzeit in Windsor Castle.
GROSSBRITANNIEN

Royale Hochzeitsglocken läuten in Windsor

LUZERNER KRIMINALGERICHT

Ungeeignete Dolmetscherin sorgt bei Mordprozess für Unmut

Heute dient der Ort als nationale Gedenkstätte für Heim- und Verdingkinder: Zimmer im früheren Kinderheim Mümliswil im Kanton Solothurn. (Archivbild)
PRESSESCHAU

Sonntagspresse über Weggesperrte und Armee

Rund um die Berner Reithalle ist es am frühen Sonntagmorgen erneut zu Ausschreitungen zwischen Randalierern und der Polizei gekommen. (Symbolbild)
AUSSCHREITUNGEN

Barrikaden rund um Berner Reithalle in Brand

URI

Figuren von Peter Bissig verbreiten gute Laune

Zur klassischen Ansicht wechseln