International
Lade Login-Box.
24.04.2019 03:15

Trudeau erstmals bei den "Simpsons"

  • Der kanadische Premierminister Justin Trudeau tritt erstmals in der US-Zeichentrickserie "The Simpsons" auf. (Archivbild)
    Der kanadische Premierminister Justin Trudeau tritt erstmals in der US-Zeichentrickserie "The Simpsons" auf. (Archivbild) | KEYSTONE/AP The Canadian Press/PAUL CHIASSON
FERNSEHEN ⋅ Der kanadische Premierminister Justin Trudeau tritt erstmals in der US-Zeichentrickserie "The Simpsons" auf. Die Stimme des Regierungschefs wird vom Journalisten Lucas Meyer gesprochen, der als Trudeau-Imitator bekannt ist.

Der Premier hatte eine Einladung der Simpsons-Macher, seine Rolle selbst einzusprechen, "höflich abgelehnt", wie eine Regierungssprecherin sagte. In der Vergangenheit hatten zahlreiche Prominente "Gastauftritte" in der Kultserie, die seit 30 Jahren über die Bildschirme flimmert.

Meyer zufolge taucht Trudeau in der neuen Simpsons-Folge nur zwei Mal auf - eine Szene könnte sogar noch rausgeschnitten werden. Laut Medienberichten bekommt Homer Simpsons Tochter Lisa bei einer Reise der Familie zu den Niagarafällen Asyl in Kanada.

In der Folge könnte auch der Skandal um den Baukonzern SNC-Lavalin zur Sprache kommen, der Trudeau unter massiven Druck gebracht hat. Enge Vertraute des Regierungschefs sollen die frühere Justizministerin Jody Wilson-Raybould gedrängt haben, SNC-Lavalin vor einem Bestechungsskandal zu schützen. (sda/afp)

Meist gelesene Artikel

ESAF ZUG

Jodler, Trychler und Trachten zum Auftakt

AXEN-SPERRUNG

Zwischen Sisikon und Flüelen verkehrt jetzt ein grösseres Schiff

LUZERN

Mann wird von Bus erfasst und stirbt

ESAF ZUG

Der Frischequell der «Bösen»

ESAF ZUG

So gross ist der Aufwand des Schweizer Fernsehens

Die Schweizer Schauspielerin und Sängerin Ines Torelli ist in ihrer Wahlheimat Kanada im Alter von 88 Jahren gestorben.
TODESFALL

Schauspielerin Ines Torelli gestorben

Die Moosmättler haben eine Top-Aussicht.
ESAF ZUG

Jeder Wohnwagen hat seinen Charme

Ein Jugendlicher ist beim Hantieren mit einer Faustfeuerwaffe durch einen Schuss tödlich verletzt worden. (Archivbild)
SCHIESSUNFALL

14-Jähriger durch Schuss getötet

Die US-Gesundheitsbehörde registriert seit Ende Juni 193 Fälle von ungeklärten Atemwegserkrankungen bei E-Zigaretten-Konsumenten in 22 Bundessaaten. (Symbolbild)
GESUNDHEIT

Toter in den USA nach E-Zigaretten-Gebrauch

Oberste Richterin mit Kultstatus: die 86-jährige US-Verfassungsrichterin Ruth Bader Ginsburg. (Archivbild)
USA

Trump-Gegner bangen: Krebs bei Ginsburg

Zur klassischen Ansicht wechseln