Kultur
16.04.2018 09:22

Aldean ist bester Unterhalter des Jahres

  • Jason Aldean hat am 15. April 2018 in Las Vegas bei der Verleihung der Country Music Awards den Spitzenpreis "Entertainer des Jahres" gewonnen. (Archiv)
    Jason Aldean hat am 15. April 2018 in Las Vegas bei der Verleihung der Country Music Awards den Spitzenpreis "Entertainer des Jahres" gewonnen. (Archiv) | Keystone/AP Invision/CHRIS PIZZELLO
AUSZEICHNUNG ⋅ US-Countrysänger Jason Aldean hat bei der Verleihung der Country Music Awards den Spitzenpreis "Entertainer des Jahres" gewonnen. Bei der Gala-Show in Las Vegas in der Nacht zum Montag schlug er unter anderem Chris Stapleton und Keith Urban.

"Es war ein hartes Jahr", sagte der 41-jährige Aldean auf der Bühne und erinnerte an die 58 Opfer des Blutbads im vorigen Oktober bei einem Country-Music-Festival in Las Vegas. Während eines Konzerts von Aldean hatte ein Mann aus seinem Hotelzimmer das Feuer auf die Zuschauermenge eröffnete.

Sängerin des Jahres wurde erneut Miranda Lambert, die mit ihrem Lied "Tin Man" auch den Preis "Song des Jahres" holte. Chris Stapleton gewann die Auszeichnung als bester Sänger, allerdings nahm er nicht an der Gala teil. Er war bei seiner Frau in Nashville, die kurz vor der Show Zwillinge zur Welt gebracht hatte.

Stapletons Platte "From A Room Vol. 1" gewann zudem in der Sparte "bestes Album", während Sam Hunt mit "Body Like A Back Road" den Preis für die Single des Jahres holte.

Die Preise der Academy of Country Music (ACM) wurden zum 53. Mal vergeben. Die Country-Ikone Reba McEntire stand zum 15. Mal als Gastgeberin auf der Bühne. (sda/apa/dpa)

Meist gelesene Artikel

RIGI-SCHWINGEN

«Fall Stefan Arnold» ist abgeschlossen

Der abgestürzte Bagger ist fast ganz im See verschwunden. Beim Unfall verletzte sich der Maschinist schwer.
ARBEITSUNFALL

Schwerer Arbeitsunfall mit Bagger

Die Titel des Streaming-Anbieters Netflix sind nach der Bekanntgabe von Wachstumszahlen an der Börse um rund 14 Prozent eingebrochen. (Symbolbild)
STREAMING

Netflix-Aktien brechen ein

US-Präsident verteidigt seine Aussagen nach dem Treffen mit Russlands Präsident Putin in Helsinki am Montag - wie meistens per Twitter.
USA - RUSSLAND

Trump verteidigt sich nach Gipfel mit Putin

Trotz des teilweise starken Regens am Wochenende bleiben die Wasserstände in grösseren Flüssen der Schweiz auf sehr tiefem Niveau. (Archiv)
WETTER

Wenig Wasser in Flüssen trotz Regen

ZUG

Generationentreffen auf dem Eizmoos

Mischpult und Lautsprecher statt Glocke im Einsatz: Die Kunststudentinnen Klarissa Flückiger und Mahtola Wittmer lassen bis am 30. Juli vom Kirchturm der Luzerner Peterskapelle ein Handygeklingel ertönen.
LUZERN

Handygeklingel statt Glockengeläut

Zur Premiere des Kinofilms "Mamma Mia! Here We Go Again" sind am Montagabend Stars wie Amanda Seyfried und Thomas Sadoski auf dem blauen Teppich in London erschienen.
KINO

Stars bei "Mamma Mia 2"-Premiere in London

Die Lenkerin hatte Glück. Sie verletzt sich beim Unfall im Landwassertunnel bei Davos nur leicht.
VERKEHRSUNFALL

Auto überschlägt sich in Tunnel

Ein WM-Flitzer wird von Ordnungshütern vom Platz gezerrt
FUSSBALL

Final-Flitzer zu 15 Tagen Arrest verurteilt

Zur klassischen Ansicht wechseln