Kultur
Lade Login-Box.
22.05.2019 12:03

Aretha Franklin: Testament gefunden?

  • Die verstorbene Soul-Legende Aretha Franklin hat handschriftliche Dokumente hinterlassen. Ob sie als Testament durchgehen, wird abgeklärt.
    Die verstorbene Soul-Legende Aretha Franklin hat handschriftliche Dokumente hinterlassen. Ob sie als Testament durchgehen, wird abgeklärt. | Keystone/AP/ED WHITE
TODESFALL ⋅ Soul-Legende Aretha Franklin hat offenbar doch ein Testament hinterlassen. Die handgeschriebenen Dokumente, aus denen die Zeitung "Detroit Free-Press" am Dienstag zitierte, wurden im Haus der im August verstorbenen Sängerin in Detroit gefunden.

Sie lagen demnach in einem Notizbuch hinter Sofakissen in ihrem Wohnzimmer und in einem abgeschlossenen und bisher unzugänglichen Schrank.

Die 16 schwer zu entziffernden Seiten sind dem Bericht zufolge auf die Jahre 2010 bis 2014 datiert und scheinen den Nachlass Franklins zu regeln. Vermögenswerte wie Immobilien, Schmuck, Pelze, Stereoanlagen und Tantiemen werden an ihre Angehörigen verteilt.

In einem Dokument, das auf den 21. Juni 2010 datiert ist, erklärt Franklin, dass sie geistig und körperlich gesund sei - bis auf "hohen Blutdruck" und eine Erkrankung der Bauchspeicheldrüse.

Franklin war im August in ihrem Haus in Detroit im Alter von 76 Jahren an Bauchspeicheldrüsenkrebs gestorben. Ihre Familie war zunächst davon ausgegangen, dass die Sängerin kein Testament hinterlassen hat. In diesem Fall würde ihr Vermögen, das auf 80 Millionen Dollar geschätzt wird, zu gleichen Teilen auf ihre vier erwachsenen Söhne aufgeteilt.

Franklins langjähriger Anwalt David Bennett reichte die handschriftlichen Dokumente nun beim zuständigen Nachlassgericht im US-Bundesstaat Michigan ein. Er ist nach eigenen Angaben aber unsicher, ob sie als Testament gültig sind. Das Gericht hat für den 12. Juni eine Anhörung angesetzt. (sda/afp)

Meist gelesene Artikel

SEELISBERG

Sanierung Schillerbalkon wird verschoben

Der Personenwagen wurde beim Brand komplett zerstört.
VERKEHRSUNFALL

Personenwagen bei Brand völlig zerstört

Timea Bacsinszky erlebte ein frustrierendes Match
WTA-TOUR

Golubic siegt, Bacsinszky verliert

Ehepaare sollen gegenüber Konkubinatspaaren nicht länger steuerlich benachteiligt sein. Der Ständerat nimmt einen neuen Anlauf, um die Heiratsstrafe abzuschaffen. (Symbolbild)
HEIRATSSTRAFE

Neuer Anlauf zur Heiratsstrafe

BAAR

Ein VW Käfer ging in Flammen auf

Gleich zwei Mal innert 40 Minuten mussten am Sonntagnachmittag in Bad Ragaz Polizei und Feuerwehr ausrücken, um Gleitschirmpiloten aus misslichen Lagen zu befreien. (Archivbild)
FREIZEITVERGNÜGEN

Gleitschirmpiloten auf Abwegen

LUZERNER BETTAGSWANDERUNG

Der Eselspreis geht an die Gründer des Anlasses

MASTERARBEIT

Der Wahl-Vorhersager aus Beromünster

Der bei den Los Angeles Galaxy tätige Zlatan Ibrahimovic lässt sich feiern
MLS

Rekordmarke für Ibrahimovic

STADT LUZERN

SP fordert Elektrogrills an den Seeufern

Zur klassischen Ansicht wechseln