Kultur
Lade Login-Box.
10.10.2018 13:08

Buchpreisträgerin: nicht den Mut zur Autorin

  • Inger-Maria Mahlke, Gewinnerin des Deutschen Buchpreises 2018, hat erst einmal Jura studiert, bevor sie sich als Autorin versucht hat. (Archivbild)
    Inger-Maria Mahlke, Gewinnerin des Deutschen Buchpreises 2018, hat erst einmal Jura studiert, bevor sie sich als Autorin versucht hat. (Archivbild) | KEYSTONE/dpa/ARNE DEDERT
BUCHMESSE FRANKFURT ⋅ Inger-Maria Mahlke, Gewinnerin des Deutschen Buchpreises 2018, hat sich lange nicht getraut, Autorin zu werden.

Sie habe zwar immer Schriftstellerin werden wollen, sagte sie am Mittwoch auf dem Blauen Sofa der Frankfurter Buchmesse. Sie habe aber nicht gewusst, wie man das wird. "Und ausserdem dachte ich, ich habe auch noch nicht genug erlebt."

Also studierte sie erst Jura und arbeitete an einem kriminologischen Institut. Ihrem Schreiben habe das nicht geschadet: "Das Jura-Studium hat sich in meiner Sprache niedergeschlagen", sagte sie im Interview mit Luzia Braun. Bei juristischen Texten wie auch in der Literatur gehe es darum, "präzise zu sein" und alles Unnötige wegzulassen.

Initialzündung, es doch als Autorin zu versuchen, sei ein Workshop bei der späteren Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller gewesen, berichtete Mahlke. Ihre Bewerbung habe sie "unter der Tür durchgeschoben" und nicht erwartet, angenommen zu werden. Bei ihr habe sie gelernt, "streng zu sein" und "keine Abkürzung zu nehmen". (sda/dpa)

Meist gelesene Artikel

OBERÄGERI

Fussgänger lebensbedrohlich verletzt

LUZERN

Bereits mehr als 640'000 Franken für kranke Valeria

Glanzresultat für die Schweiz: Luca Hänni hat es am Eurovision Song Contest auf Platz 4 geschafft.
ESC 2019

Niederlande gewinnen ESC - Hänni auf Platz 4

Der zusammengebrochene Rugby-Spieler wurde per Helikopter ins Lausanner Universitätsspital geflogen. (Archivbild)
TODESFALL

Rugby-Spieler stirbt bei Spiel in der Waadt

ESAF ZUG

Drei Freunde sind verantwortlich für den Zeltplatz

Die strahlende Braut Lady Gabriella Windsor bei ihrer Ankunft zur Hochzeit in Windsor Castle.
GROSSBRITANNIEN

Royale Hochzeitsglocken läuten in Windsor

LUZERNER KRIMINALGERICHT

Ungeeignete Dolmetscherin sorgt bei Mordprozess für Unmut

Heute dient der Ort als nationale Gedenkstätte für Heim- und Verdingkinder: Zimmer im früheren Kinderheim Mümliswil im Kanton Solothurn. (Archivbild)
PRESSESCHAU

Sonntagspresse über Weggesperrte und Armee

Rund um die Berner Reithalle ist es am frühen Sonntagmorgen erneut zu Ausschreitungen zwischen Randalierern und der Polizei gekommen. (Symbolbild)
AUSSCHREITUNGEN

Barrikaden rund um Berner Reithalle in Brand

URI

Figuren von Peter Bissig verbreiten gute Laune

Zur klassischen Ansicht wechseln