Kultur
Lade Login-Box.
29.07.2020 12:44

Felicitas Hoppe bekommt Grossen Preis des Deutschen Literaturfonds

  • ARCHIV - Die Schriftstellerin Felicitas Hoppe stellt auf der Leipziger Buchmesse ihre Reisereportage «Prawda - Eine amerikanische Reise» vor. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa
    ARCHIV - Die Schriftstellerin Felicitas Hoppe stellt auf der Leipziger Buchmesse ihre Reisereportage «Prawda - Eine amerikanische Reise» vor. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa | Keystone/ZB/Jens Kalaene
DEUTSCHLAND ⋅ Die Schriftstellerin Felicitas Hoppe wird mit dem erstmals verliehenen Grossen Preis des Deutschen Literaturfonds geehrt. Hoppes Romane würden stets ein besonderes, nicht zuletzt sprachliches Geheimnis bergen", teilte die Jury zur Begründung am Mittwoch in Darmstadt mit.

Der mit 50 000 Euro dotierte Preis ging zum 40. Jahr des Bestehens des Deutschen Literaturfonds aus dem Kranichsteiner Literaturpreis hervor. Er soll am 7. Oktober in Berlin verliehen werden.

Weitgereist teile die Büchner-Preisträgerin ihren neugierigen Blick, aufgeschlossen begegne sie der Welt und der Literatur, teilte die Jury mit. "Felicitas Hoppe stellt Fragen an Sein und Wirklichkeit und lässt uns über den Horizont unserer alltäglichen Wahrnehmung hinausblicken." Ihrer Leserschaft wie auch ihren Zuhörerinnen und Zuhörern gebe sie immer wieder neue Schlüssel zum Verständnis in die Hand, wenn sie so klug wie amüsant über ihre eigenen wie die Werke anderer Auskunft gebe. "Aufgrund der Vielfalt ihres Werkes, der wachen Wahrnehmung der Autorin, der funkensprühenden Vielschichtigkeit ihres Schreibens spricht die Jury Felicitas Hoppe den Grossen Preis des Deutschen Literaturfonds zu."

Mit dem Abschied vom Kranichsteiner Literaturpreis zum Grossen Preis des Deutschen Literaturfonds und einer deutlichen Anhebung des Preisgeldes von 30 000 auf 50 000 Euro soll dem Literaturfonds zufolge das Signal gesendet werden, dass es sich um ein wichtiges literarisches Ereignis handelt. Er soll auch nicht mehr in Darmstadt, dem Sitz des Fonds, verliehen werden. Ziel des Deutschen Literaturfonds ist es, die deutschsprachige Gegenwartsliteratur zu fördern. (sda/dpa)

Meist gelesene Artikel

ZUG

Fast fünf Stunden an einem Präzisionsbauteil gefräst

NIDWALDEN

Betrunkener LKW-Fahrer versucht, sich Kontrolle zu entziehen

Donald Trump, Präsident der USA, spricht während einer Pressekonferenz im Weißen Haus. Foto: Carolyn Kaster/AP/dpa
USA

Zeitung: Trump zahlte jahrelang kaum Steuern - Präsident: "Fake News"

Fleischfressende Pflanzen sind wegen des Klimawandels und wegen Umweltverschmutzungen vom Aussterben bedroht. (Archivbild)
BOTANIK

Fleischfressende Pflanzen auf roter Liste

Lionel Messi und Ansu Fati erleben einen harmonischen Saisonauftakt gegen Villarreal
SPANIEN

Barça startet mit Captain Messi souverän

Wie hier Davide Biraschi gegen Victor Osimhen war Genoa auswärts gegen Napoli nicht auf der Höhe der Aufgabe
ITALIEN

Genoas Debakel nach dem Corona-Alarm

Die Schweiz kann neue Kampfjets kaufen. Das Stimmvolk hat der Beschaffung an der Urne knapp zugestimmt. (Archivbild)
KAMPFJETS

Ja zum Kauf von neuen Kampfjets

URI

Altdorfer haben einen neuen Gemeindepräsidenten

Geduldsprobe für Autofahrer vor dem Gotthard - auf dem Weg nach Süden verursachte am Sonntag ein Stau
zwischen Erstfeld und Göschenen einen Zeitverlust von einer Stunde und 40 Minuten. (Archivbild)
STRASSENVERKEHR

Stau auf dem Weg nach Süden

ARCHIV - Eine am Ziffernblatt des Big Ben befestigte britische Flagge weht im Wind. Foto: Alberto Pezzali/AP/dpa
EUROPA

Deal oder No-Deal? Brexit-Zitterpartie geht in nächste Runde

Zur klassischen Ansicht wechseln