Kultur
Lade Login-Box.
16.04.2019 16:01

"HD-Soldat Läppli" erlebt eine Neuauflage

  • Das Basler Theater Fauteuil hat mit der Neuauflage von "HD-Soldat Läppli" einen Grosserfolg vorprogrammiert.
    Das Basler Theater Fauteuil hat mit der Neuauflage von "HD-Soldat Läppli" einen Grosserfolg vorprogrammiert. | KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS
THEATER ⋅ Der legendäre Schweizer Theater-Klassiker "HD-Soldat Läppli" erlebt ab November 2019 eine Neuauflage. Die Basler Regierung unterstützt die Neuinszenierung im Basler Theater Fauteuil mit einem Beitrag von 100'000 Franken.

Zuerst war da Vater Alfred, dann folgte Sohn Roland und jetzt wird sich jemand ausserhalb der Familie Rasser mit dem Schnauz des legendären Theophil Läppli schmücken: Der bekannte Basler Film- und Fernsehschauspieler Gilles Tschudi wird die Figur des tollpatschigen und damit ungewollt subversiven Hilfsdienstsoldaten erstmals aus dem Kreis der Familie hinaustragen.

Ganz aus dem Familiengefüge wird der Läppli aber nicht gerissen. Denn Spielort wird nach wie vor das Kleintheater Fauteuil am Basler Spalenberg sein. Das Haus wurde von Alfred Rasser, dem Autoren und ersten Darsteller der berühmten Figur gegründet. Das Theater befindet sich bis heute im Familienbesitz.

Läppli ist ein Erfolgsgarant

Die Basler Regierung hat am Dienstag beschlossen, die Neuauflage des legendären, 1959 auch verfilmten Stücks mit einem Beitrag von 100'000 Franken aus dem kantonalen Swisslos-Fonds zu unterstützen.

Mit der Neuauflage des Läppli hat das Theater einen Publikumserfolg auf sicher: Die Premiere vom 8. November und viele folgende Vorstellungen bis in den Dezember hinein sind bereits ausverkauft. Für andere Aufführungen vermeldet die Spielplan-Webseite, dass nur noch Restkarten erhältlich sind. (sda)

Meist gelesene Artikel

AXEN

In Sisikon ging man auf die Strasse

NEUENKIRCH

Nach Provokationen auf der Autobahn sucht die Polizei nach Zeugen

Weil sein Sandwich nicht schnell genug zubereitet wurde, erschoss ein Restaurant-Gast nahe Paris einen Kellner. (Archivbild)
FRANKREICH

Unzufriedener Gast erschiesst Kellner

URI

Auf den Doppelmord folgt der Hochzeitsantrag

Ein seit Sonntag vermisster Mann ist in Gersau SZ tot aufgefunden worden. Die Polizei geht von einem Unfall aus.
LEICHENFUND

Vermisster nach sechs Tagen tot aufgefunden

Der Supertanker Grace 1 ist auf Verfügung eines US-Gerichts beschlagnahmt worden.
GIBRALTAR

Supertanker durch USA beschlagnahmt

ESAF ZUG

Das Schwing-Gelände nimmt Formen an

Die Kantonspolizei Aargau nahm den Täter fest und nahm ihre Ermittlungen auf.
MISSHANDLUNG

Vierjährige in Brugg durch Vater verletzt

Die Axenstrasse bleibt voraussichtlich bis Mitte September gesperrt. Am Samstag wurden zwei Felsblöcke gesprengt, die die Strasse bedrohten. Aber oberhalb der Sprengstelle wurden zwei weitere Blöcke entdeckt, die nun auch gesprengt werden müssen.
FELSSTURZ

Axenstrasse bis Mitte September gesperrt

Teile des Grossen Basars in Istanbul wurden überflutet. Der Grosse Basar ist einer der grössten und ältesten überdachten Märkte der Welt. (Archivbild)
TÜRKEI

Mann stirbt bei Überschwemmungen in Istanbul

Zur klassischen Ansicht wechseln