Kultur
Lade Login-Box.
19.08.2019 17:21

Neuer Tarantino stürmt an die Spitze

  • Regisseur Quentin Tarantino und die Schauspieler Leonardo DiCaprio sowie Brad Pitt (von links) stehen für "Once Upon A Time... In Hollywood". Der Film stürmte bereits am ersten Wochenende nach dem Start in der Schweiz die Kinocharts. (Archivbild)
    Regisseur Quentin Tarantino und die Schauspieler Leonardo DiCaprio sowie Brad Pitt (von links) stehen für "Once Upon A Time... In Hollywood". Der Film stürmte bereits am ersten Wochenende nach dem Start in der Schweiz die Kinocharts. (Archivbild) | Keystone/AP/PETROS GIANNAKOURIS
CH-KINOCHARTS WOCHENENDE ⋅ Kaum ist "Once Upon A Time... In Hollywood" in den Kinos zu sehen, schon liegt er auf dem ersten Platz. Damit verweist der neue Film von Quentin Tarantino den Dauerbrenner "The Lion King" auf den zweiten Platz - und zwar in der Deutschschweiz wie in der Romandie.

Bereits auf der Piazza Grande am Filmfestival Locarno hat der Film alle Rekorde geschlagen: Um den grossen Publikumsandrang dort zu bewältigen, lief der Film gleichzeitig auf der Piazza und in der Fevi-Halle.

Am Wochenende in den Kinos haben fast 28'700 Filmfans in der Deutschschweiz und über 16'000 in der Romandie den Film gesehen. Ebenfalls in beiden Sprachregionen rutschte "The Lion King" auf den zweiten und "Fast & Furious: Hobbs & Shaw" auf den dritten Platz.

Dabei verzeichnete "The Lion King" in der Deutschschweiz immer noch über 20'000 Kinoeintritte; mit einem Taucher lag der Film seit Ende Juli an der Spitze.

Im Tessin teilten sich "Fast & Furious: Hobbs & Shaw", "Bohemian Rhapsody" und "The Secret Life of Pets 2" in dieser Reihenfolge die Spitzenplätze. (sda)

Meist gelesene Artikel

WALCHWILERBERG

Schwyzer Wirtepaar neue Pächter im «Pfaffenboden»

STADT LUZERN

Nach Autorennen: Mutmassliche Raser festgenommen

Zwei Drittel des Stroms aus Schweizer Steckdosen stammen aus der Grosswasserkraft. Sonnen- und Windenergie spielen im Strom-Liefermix immer noch eine kleine Rolle.
ENERGIE

Strom aus Wasserkraft auf dem Vormarsch

Die Hersteller-Firma des bekannten Kräuterlikörs Jägermeister kann das Hirsch-Logo auch in der Schweiz markenrechtlich schützen lassen. (Archivbild)
BUNDESVERWALTUNGSGERICHT

Hubertus-Hirsch wird als Marke eingetragen

Die Zahl der Todesopfer durch das neuartige Coronavirus in China steigt und steigt. (Symbolbild)
CORONAVIRUS

Zahl der Coronavirus-Toten in China steigt

Die ZSC Lions reagieren auf die Verletzung des finnischen Goalies Joni Ortio (im Bild) und verpflichten einen weiteren ausländischen Keeper
NATIONAL LEAGUE

ZSC holt schwedischen Goalie

Dennis Schiergen auf Wargrave hält die Konkurrenz in Schach.
WHITE TURF

Wargrave gewinnt GP St. Moritz

Kryptowährungen bei Jüngeren beliebt (Archivbild)
SPAREN

Kryptowährungen bei Jungen beliebt

Der berühmte Streetart-Künstler Banksy machte sich einen Namen mit gesellschaftskritischen und meist kontroversen Motiven.
KUNST

Neues Banksy-Werk beschmiert

URI

Die wichtigsten Aussagen der Urner Regierungsratskandidaten

Zur klassischen Ansicht wechseln