Kultur
Lade Login-Box.
16.11.2021 15:42

Volksmusikfest 2023 in Bellinzona

  • Beherbergt das nächste eidgenössische Volksmusikfest: die Tessiner Hauptstadt Bellinzona.
    Beherbergt das nächste eidgenössische Volksmusikfest: die Tessiner Hauptstadt Bellinzona. | KEYSTONE/URS FLUEELER
EIDG. VOLKSMUSIKFEST ⋅ Über 200 Musikkapellen, Umzüge, Musikreferate und Darbietungen von Amateurgruppen: Das alles bietet das nächste eidgenössische Volksmusikfest, das 2023 in Bellinzona stattfindet. Am Dienstag haben die Organisatoren über erste Eckpunkte informiert.

Das nächste eidgenössische Volksmusikfest findet vom 21. bis 24. September 2023 statt. Gemäss Medienmitteilung soll es sich hauptsächlich auf vier Hauptbühnen im Zentrum von Bellinzona abspielen. Zwischen Bahnhof, Piazza Indipendenza, Piazza Governo und Piazza del Sole wollen die Organisatoren zudem rund ein Dutzend Nebenbühnen installieren.

Ausserdem stünden bis zu zehn Räume für die traditionellen Konzertvorträge mit Jury zur Verfügung, die der Verband Schweizer Volksmusik jeweils für freiwillige Amateur-Formationen organisiere. Die Veranstalter rechnen mit rund 100'000 Besuchern.

Freier Eintritt

Dank der Zusammenarbeit mit öffentlichen und privaten Sponsoren werde das Eidgenössische Volksmusikfest 2023 in Bellinzona keine Eintrittskarte verlangen, sondern einen Pin zur Unterstützung der Veranstaltung vorschlagen, heisst es in der Mitteilung weiter. Dessen Erlös reiche, um die auf über zwei Millionen Franken geschätzten Kosten zu decken.

Das seit 1971 existierende Volksmusikfest findet alle vier Jahre statt. Die letzte Ausgabe im Jahr 2019 ging in Crans-Montana im französischsprachigen Wallis über die Bühne. (sda)

Meist gelesene Artikel

RISCH

Unterschiedliche Auffassungen zu Corona: Vorstandsmitglieder verlassen SVP

ZUG

Hausgemacht oder selbstgemacht?

LUZERN

95-jährige Zeitkapsel unter dem Pausenplatz St. Martin entdeckt

Ein alter Mann mit einem Gesichtsschutz überquert eine Straße. Auch in Portugal ist erstmals die neue Coronavirus-Variante Omikron festgestellt worden. Foto: Ana Brigida/AP/dpa
PORTUGAL

In Portugal wieder Corona-Notfallzustand

HÜNENBERG

Gemeinderat weist geplante 5G-Antenne zurück

Mit diesem Katamaran holte Alinghi 2003 erstmals und als erstes Binnenland den America's Cup
SEGELN

Alinghi schielt Richtung America's Cup

ARCHIV - CNN-Moderator Chris Cuomo bei einem Cocktail-Empfang in New York. Foto: Evan Agostini/Invision via AP/dpa
USA

CNN-Moderator Chris Cuomo suspendiert

ZUG

Mitarbeiter des Zuger Kantonsspitals erhalten einen «Corona-Bonus»

Trainer Mattia Croci-Torti ist der Heilsbringer des FC Lugano
SUPER LEAGUE

Luganos Höhenflug und YBs "Krise"

Journalistisch aufgemachte Schleichwerbung - wie hier für ein Samsung-Handy in der einmaligen Gratiszeitung "Blick am Morgen" (2015) - wird häufig nicht als solche erkannt. In einer Studie konnten über ein Drittel der Testpersonen nicht erkennen, dass es sich um Werbung handelte (Symbolbild).
PSYCHOLOGIE

Schleichwerbung funktioniert offenbar gut

Zur klassischen Ansicht wechseln