Panorama
Lade Login-Box.
29.11.2021 09:23

90 Kilo Drogen in Kloten entdeckt

  • Vor allem Marihuana und Khat werden am Flughafen Zürich abgefangen.
    Vor allem Marihuana und Khat werden am Flughafen Zürich abgefangen. | Eidgenössische Zollverwaltung
KRIMINALITÄT ⋅ Drogenfunde in Postsendungen am Flughafen Zürich haben sich in letzter Zeit gehäuft. Vor allem Marihuana und Khat wurden gleich kiloweise verschickt. Anfang November entdeckten Beamte an einem Tag fast 20 Kilo Marihuana und 70 Kilo Khat.

Diese Drogensendungen wurden bereits am 9. November abgefangen, wie die Eidgenössische Zollverwaltung (EZV) am Montag mitteilte. Die Pakete stammten demnach grösstenteils aus Südafrika und waren für den Empfang in Grossbritannien bestimmt. Marihuana wird den Angaben zufolge häufig in Holzkisten versendet, Khat in Paketen in Postsäcken. (sda)

Meist gelesene Artikel

ZUG

Vermisster 68-Jähriger aus Zug ist gefunden worden – und wohlauf

LUZERN

Fasnachtsumzüge ohne 3G laut Bund nun möglich

Novak Djokovic wurde aus Australien ausgewiesen, weil er als Impfskeptiker einen negativen Einfluss hätte haben können
AUSTRALIEN

Gericht begründet Ausweisung von Djokovic

LUZERN

Liebt SRF-Moderator aus Schenkon Sängerin aus Hochdorf?

Benjamin Weger nimmt die Scheiben ins Visier.
BIATHLON

Weger kehrt erfolgreich zurück

URI

«Ich folge meiner inneren Stimme»: «Mixx»-Wirtin Mireille Gisler gibt die Führung des Restaurants auf

Spiess-Hegglin kämpft vor Gericht gegen Ringier um Gewinnherausgabe

URI

Hans Arnold beendet sein 60-jähriges Engagement im Schiesswesen

NIDWALDEN

Neu auf der Klewenalp eingeweiht: Ein Skiförderband für Gross und Klein

ZUG

Der umgekippte Radar muss neu geeicht werden

Zur klassischen Ansicht wechseln