Panorama
Lade Login-Box.
11.01.2019 10:40

Autofahrer harren auf A8 aus

  • Autobahn A8 in Deutschland: Zahlreiche Menschen mussten etwa wegen quer stehender Lastwagen die Nacht auf Freitag auf der Autobahn verbringen.
    Autobahn A8 in Deutschland: Zahlreiche Menschen mussten etwa wegen quer stehender Lastwagen die Nacht auf Freitag auf der Autobahn verbringen. | KEYSTONE/EPA/LUKAS BARTH-TUTTAS
WETTER ⋅ In Deutschland haben zahlreiche Menschen in der Nacht auf Freitag über mehrere Stunden hinweg bei starkem Schneefall in ihren Fahrzeugen auf der Autobahn 8 im Landkreis Rosenheim ausharren müssen.

Auf dem Streckenabschnitt zwischen Bernau am Chiemsee und Frasdorf in Richtung München kam der Verkehr wegen Schneeglätte und querstehender Lastwagen am Donnerstagabend komplett zum Erliegen.

Erst in den frühen Morgenstunden konnten Autos und Lastwagen nach und nach wieder anfahren, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Da der Schneefall nachgelassen habe, gebe es aktuell keine Probleme mehr. "Im Moment sieht man sogar wieder den Asphalt", sagte ein Sprecher.

Bis sich der Stau aufgelöst hatte, seien mehrere Stunden vergangen. "Teilweise mussten wir Lastwagenfahrer aufwecken", sagte ein Sprecher. "Das dauerte etwas, bis die ihre Lastwagen wieder in Bewegung setzen konnten."

Sowohl das Bayerische Rote Kreuz als auch das Technische Hilfswerk waren im Einsatz, um die Autofahrer zu betreuen. Die Helfer seien den Stau abgegangen und hätten die Menschen versorgt, so ein Polizeisprecher. Das Rote Kreuz twitterte, dass unter anderem für warme Getränke gesorgt wurde. (sda/dpa)

Meist gelesene Artikel

ENTLEBUCH

Pick-up prallt in Gartenrestaurant

Strassenarbeiter sind bei Belagsarbeiten meist der prallen Sonne ausgesetzt. Viel trinken ist für sie ein Muss. Die Gewerkschaft Unia mahnt die Arbeitgeber vor der Hitzewelle an ihre Sorgfaltspflicht. Ab 35 Grad müssten Baustellen geschlossen werden. (Archivbild)
HITZE

Unia warnt vor gefährlicher Hitze

Wirft US-Präsident Donald Trump Vergewaltigung in einem New Yorker Warenhaus in den 1990er-Jahren vor: Kolumnistin E. Jean Carroll.
SEXUELLE BELÄSTIGUNG

Trump weist Vergewaltigungsvorwurf zurück

URI

Sustenpass ist ab Mittwoch befahrbar

War rund ein halbes Jahr im All: US-Astronautin Anne McClain. (Archivbild)
RAUMFAHRT

Drei Raumfahrer kehren von der ISS zurück

Die Frau händigte die Waffen ihres Mannes aus Angst vor ihm an die Polizei aus. (Symbolbild)
USA

Empörung nach US-Fall von häuslicher Gewalt

Passanten riefen nach der Unfallfahrt der 79-Jährigen die Polizei. (Symbolbild)
VERKEHRSUNFALL

79-Jährige auf Felge in Basel unterwegs

Demonstration vor dem Regierungsgebäude in Luzern anlässlich der Klima-Sondersession des Luzerner Kantonsrats.
KLIMA

Klimanotstand auch im Kanton Luzern

BAAR

Frontalkollision nach missglücktem Überholmanöver

ERSTFELD

Älteste Urnerin feiert ihren 106. Geburtstag

Zur klassischen Ansicht wechseln