Panorama
Lade Login-Box.
01.01.2022 09:48

E-Bike-Fahrer tödlich verunfallt

  • Ein E-Bike-Fahrer ist in Fischingen TG tödlich verunfallt. (Symbolbild)
    Ein E-Bike-Fahrer ist in Fischingen TG tödlich verunfallt. (Symbolbild) | KEYSTONE/URS FLUEELER
VERKEHRSUNFALL ⋅ Ein 73-jähriger E-Bike-Fahrer ist am Freitagnachmittag bei einem Sturz mit seinem E-Bike in Fischingen TG gestorben. Der Mann war ohne Fremdeinwirkung gestürzt, wie die Thurgauer Kantonspolizei am Samstag mitteilte.

Der E-Bike-Fahrer habe nach einer Linkskurve aus noch ungeklärten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und sei auf die Strasse gestürzt. Der Verunfallte sei trotz Reanimationsmassnahmen eines zufällig anwesenden Arztes, des Rettungsdienstes und einer Besatzung der Rettungsflugwacht noch auf der Unfallstelle verstorben. (sda)

Meist gelesene Artikel

SC BUOCHS

Feuerwerk-Zeusler zerstören Kunstrasenplatz

LUZERN

Wie ein Luzerner mit 75 Franken ein Jahr früher zur AHV-Rente kommt

WIRTSCHAFT

Hochdorf-CEO nimmt mitten in der Krise den Hut

WIRTSCHAFT

«Netter Versuch, aber absolut ekelhaft»: Migros muss beim ersten veganen Ei nachbessern

Der Fall Novak Djokovic sorgte weltweit für Schlagzeilen
FALL DJOKOVIC

Vajda verteidigt seinen Schützling Djokovic

ZUG

Der umgekippte Radar muss neu geeicht werden

LUZERN

Wegen technischem Defekt: Transportanhänger brennt aus

URI

Fasnacht soll ohne grosse Umzüge auskommen – aber das Eintrommeln kann stattfinden

ZUG

Zuger Stromversorgung ist gewährleistet – mit Abstrichen

Spiess-Hegglin kämpft vor Gericht gegen Ringier um Gewinnherausgabe

Zur klassischen Ansicht wechseln