Panorama
Lade Login-Box.
12.02.2019 16:36

Kohleschiff auf dem Rhein in Brand

  • Feuer auf dem Rhein: Das mit Kohle beladene Frachtschiff bei Duisburg.
    Feuer auf dem Rhein: Das mit Kohle beladene Frachtschiff bei Duisburg. | KEYSTONE/DPA/CHRISTOPH REICHWEIN
BRAND ⋅ Mit zwei Löschbooten haben Feuerwehrleute auf dem Rhein bei Duisburg ein Feuer auf einem mit Kohle beladenen Frachter bekämpft. Beamte der Wasserschutzpolizei retteten einen Mann und eine Frau sowie einen Papagei von dem niederländischen Frachtschiff.

Während der Fahrt hatte die Besatzung am Dienstagmorgen den Brand im Maschinenraum bemerkt und den Anker geworfen. Nachdem sie zunächst selbst erfolglos versucht hätte, das Feuer zu löschen, alarmierte sie die Feuerwehr, sagte ein Sprecher der Einsatzkräfte. "Das ist kein normaler Hausbrand, wir kommen mit dem Auto da nicht hin."

Der Frachter hatte den Angaben zufolge 1000 Tonnen Kohle geladen. Die Ladung selbst brannte den Angaben zufolge aber nicht. Von dem Güterschiff stiegen zeitweise dicke dunkle Rauchwolken auf. (sda/dpa)

Meist gelesene Artikel

LUZERN

1500 Arbeitsstunden: Fasnachtsgruppe baut ein Schloss

WIRTSCHAFT

Autohersteller und Importeure bringen Garagen in Bedrängnis – jetzt reagieren Zentralschweizer Politiker

Gibt es einen wirtschaftlichen Druck, Pisten für Touristen zu öffnen? Nein, sagt der Chef der Walliser Bergbahnen. Im Bild der Kegel der Lawine, die am Dienstag in Crans-Montana niederging.
LAWINE

Bergbahnchef negiert Druck für offene Pisten

Carmen Rogenmoser
ZUG

Das tapfere Schneiderlein

ALTDORF

In Uri wird auf 36 Tage Lohnunterschied aufmerksam gemacht

US-Präsident Donald Trump hat am Freitag sein Veto für den Fall angekündigt, dass die Demokraten im US-Kongress den von Trump erklärten Notstand wieder aufheben wollen.
USA

Trump legt im Mauerstreit erneut nach

Der deutsche Kardinal Reinhard Marx hat bei der Missbrauchskonferenz im Vatikan schwere Versäumnisse der Kirchenverwaltung eingeräumt. (Archiv)
KATHOLISCHE KIRCHE

Marx kritisiert Kirchenverwaltung heftig

BAAR

Die vielen Baustellen des Dieter Zobel

Beim Überschlag des Autos in den frühen Morgenstunden des Samstags im Misox wurden zwei Personen verletzt.
VERKEHRSUNFALL

Verletzte nach Auto-Überschlag im Misox

Blumen für den verstorbenen Modezar Karl Lagerfeld am Eingang von Chanel in Paris.
TODESFALL

Einäscherung von Karl Lagerfeld bei Paris

Zur klassischen Ansicht wechseln