Panorama
Lade Login-Box.
14.10.2021 18:51

Macron kickt für guten Zweck - und punktet

  • Emmanuel Macron (r), Präsident von Frankreich, bei seiner Ankunft zu einem Benefiz-Fußballspiel. Im Pariser Vorort Poissy kickt der Präsident mit dem Varietes Club de France bei einem Benefizspiel. Foto: Michel Euler/AP/dpa
    Emmanuel Macron (r), Präsident von Frankreich, bei seiner Ankunft zu einem Benefiz-Fußballspiel. Im Pariser Vorort Poissy kickt der Präsident mit dem Varietes Club de France bei einem Benefizspiel. Foto: Michel Euler/AP/dpa | Keystone/AP/Michel Euler
FRANKREICH ⋅ Als Staatsmann im adretten Anzug agiert Frankreichs Präsident Emmanuel Macron in der Regel auf politischem Parkett. Nun ist der 43-Jährige am Donnerstag für eine Halbzeit bei einem Fussballspiel aufgelaufen und hat gleich auch einen Elfmeter reingeschossen.

Im Pariser Vorort Poissy kickte der Präsident als Mittelfeldspieler mit dem Variétés Club de France bei einem Benefizspiel. Anlass war der 50. Geburtstag des Clubs, in dem sich ehemalige Profispieler und andere zu Freundschafts- und Wohltätigkeitsspielen zusammengetan haben, wie der Élysée-Palast mitteilte.

Der Ertrag des Spiels mit Macron gegen die Mannschaft eines Krankenhauses kommt einer Krankenhausstiftung zugute. Anschliessend hatt der Präsident Mitglieder und Freiwillige des Clubs zum Essen eingeladen, in den Élysée-Palast. (sda/dpa)

Meist gelesene Artikel

Beim Unfall in Neuheim wurde nicht nur der Lieferwagen beschädigt. Auch die Leitplanke, Randleitpfosten, ein Zaun sowie ein Amphibienschutzwall wurden in Mitleidenschaft gezogen.
WACHWIL/NEUHEIM

Zwei Fahrzeuge mit Sommerreifen verunfallt

GAULT-MILLAU 2022

Das sind die besten Restaurants in unserer Region

ZUG

Verlieren Zuger den Dialekt?

WALCHWIL

Rettungshelikoptereinsatz nach weiterem Tauchunfall im Zugersee

In Teilen der Schweiz hat es von Sonntag auf Montag kräftig geschneit. Stellenweise gab es rund einen halben Meter Schnee. (Symbolbild)
WETTER

Teils kräftiger Schneefall

URI

Urner Schwimmklub trainiert nun im neuen Hallenbad

URI

Vermisster Urner wieder aufgetaucht

Vor allem Marihuana und Khat werden am Flughafen Zürich abgefangen.
KRIMINALITÄT

90 Kilo Drogen in Kloten entdeckt

ARCHIV - Louis-Vuitton-Designer Virgil Abloh ist überraschend gestorben. Er sei am Sonntag im Alter von 41 Jahren den Folgen einer schweren Krebserkrankungen erlegen. Foto: Vianney Le Caer/AP/dpa
FRANKREICH

Louis Vuitton-Designer Virgil Abloh ist tot

Ein Passagier am Flughafen in Tokio. (Archivbild)
CORONAVIRUS

WHO sieht in Omikron sehr hohes Risiko

Zur klassischen Ansicht wechseln