Panorama
Lade Login-Box.
11.01.2019 10:52

Mann stirbt bei Wohnungsbrand in Oron VD

  • Feuerwehrleute im Einsatz im waadtländischen Oron. Ein betagter Mann kam beim Hausbrand ums Leben.
    Feuerwehrleute im Einsatz im waadtländischen Oron. Ein betagter Mann kam beim Hausbrand ums Leben. | Kantonspolizei Waadt
BRAND ⋅ Ein betagter Mann ist bei einem Wohnungsbrand in Oron VD in der Nacht auf Freitag ums Leben gekommen. Weitere Mieter aus dem Gebäude und der Nachbarschaft wurden in Sicherheit gebracht.

Die Rettungskräfte wurden um 1.15 Uhr von einer Polizeipatrouille alarmiert, nachdem diese starken Rauch im Dach eines Gebäudes in Oron bemerkt hatte.

Mit einer langen Leiter konnte die Feuerwehr einen Mieter retten, der sich am Fenster seiner Wohnung im dritten Stock befand, bevor sie mit der Brandbekämpfung begann. Der Mann wurde zur Kontrolle ins Universitätsspital Lausanne (CHUV) gebracht.

Während ihres Einsatzes entdeckten die Feuerwehrleute den leblosen Körper eines 86-jährigen Mannes in einer Wohnung im ersten Stock des Gebäudes. Zur Ermittlung der Brandursache wurde eine Untersuchung eröffnet. (sda)

Meist gelesene Artikel

BAAR/SCHWYZ

Polizei weckt alkoholisierten Autofahrer

BAAR

Kinder finden beim Spielen einen Tresor

ZUG

Leinenpflicht für Hunde könnte juristisches Nachspiel haben

Forscher warnen vor der Verschmutzung der Meere durch Golfbälle. Diese enthalten giftige Chemikalien. (Symbolbild)
UMWELT

Tausende Golfbälle vor Kaliforniens Küste

In französischen Windeln wurde der Unkrautvernichter Glyphosat gefunden (Symbolbild).
CHEMIE

Glyphosat in Babywindeln gefunden

"Ich habe solche Angst": Der auf einem Flug über den Ärmelkanal verschollene argentinische Fussballspieler Emiliano Sala hat aus dem Flugzeug noch eine Sprachnachricht an seine Freunde verschickt.
LUFTVERKEHR

Sala schickte noch Nachricht aus Flugzeug

In dieser Strasse im österreichischen Ort Eisenstadt soll es zur Entführung der 88-Jährigen gekommen sein.
ÖSTERREICH

Keine Entführung

Die Rettungsarbeiten für den in ein Bohrloch gestürzten zweijährigen Buben in Spanien laufen weiter.
SPANIEN

Rückschlag bei Bergungsaktion für Kleinkind

VBS-Departementschefin Viola Amherd spricht am Mittwoch in Davos mit einer Truppe im WEF-Einsatz.
WEF 2019

Amherd besucht Armee-Truppe in Davos

OBWALDEN

In Alpnach gefasster mutmasslicher Einbrecher befragt

Zur klassischen Ansicht wechseln