Panorama
Lade Login-Box.
23.04.2019 03:17

Memoiren von Prince erscheinen im Oktober

  • Dreieinhalb Jahre nach seinem Tod sollen die unvollendeten Memoiren von US-Popstar Prince Ende Oktober 2019 veröffentlicht werden. (Archivbild)
    Dreieinhalb Jahre nach seinem Tod sollen die unvollendeten Memoiren von US-Popstar Prince Ende Oktober 2019 veröffentlicht werden. (Archivbild) | KEYSTONE/EPA/ANDREW GOMBERT
LITERATUR ⋅ Die unvollendeten Memoiren des verstorbenen Popstars Prince kommen im Oktober auf den Markt. Das Werk mit dem Titel "The Beautiful Ones" soll am 29. Oktober in den Handel kommen, teilte Penguin Random House am Montag mit.

Der Verlag versprach unter anderem die Veröffentlichung bislang unbekannter Fotos und Songtexte-Entwürfe.

"Dieses Werk ist nicht nur eine Huldigung an Prince, sondern auch ein originelles und spannendes literarisches Werk, voll von Prince' Ideen und Visionen, seiner Stimme und Bilder, sein unsterbliches Geschenk an die Welt", hiess es in einer Verlagsmitteilung. Das Buch soll beim Verlag Spiegel and Grau erscheinen, der zu Penguin Random House gehört.

Der Popstar war am 21. April 2016 im Alter von 57 Jahren in seinem Anwesen Paisley Park an einer versehentlichen Überdosis eines Schmerzmittels gestorben. (sda/afp)

Meist gelesene Artikel

ZUG

Geschichten und Musik am Zugersee

Die Spermienzahl wird mit einer speziellen Zählkammer unterm Mikroskop bestimmt. Bei rund 17 Prozent der jungen Schweizer liegt die Konzentration an Samenzellen unter der Norm. (Archivbild)
GESUNDHEIT

In der Schweiz hapert es an den Spermien

STADT ZUG

Starke Rauchentwicklung führt zu Feuerwehreinsatz

Arnold Hottinger im April 2013 in seiner Wohnung in Zug. Dort ist der grosse Nahost-Kenner in der Nacht auf Dienstag im Alter von 92 Jahren gestorben.
TODESFALL

Arnold Hottinger 92-jährig gestorben

ESAF

Der Kampf um die Tickets geht los

US-Präsident Donald Trump hat weitere Gespräche mit den Demokraten über ein milliardenschweres Infrastrukturpaket überraschend am Dienstag an eine Bedingung geknüpft.
USA

Trump diktiert Demokraten neue Bedingung

OBERÄGERI

Meth-Koch und Assistentin sind schuldig

Mit einem Grossaufgebot geht die Polizei in Nordrhein-Westfalen gegen Mitglieder einer irakischen Rockerorganisation vor - hier eine Hausdurchsuchung in Essen.
DEUTSCHLAND

Grossrazzia gegen irakische Rocker in NRW

In der Schweiz hat die Zahl der offenen Stellen im Mai deutlich zugenommen. (Symbolbild)
ARBEITSMARKT

Deutlich mehr Stellen offen

Die verstorbene Soul-Legende Aretha Franklin hat handschriftliche Dokumente hinterlassen. Ob sie als Testament durchgehen, wird abgeklärt.
TODESFALL

Aretha Franklin: Testament gefunden?

Zur klassischen Ansicht wechseln