Panorama
Lade Login-Box.
24.06.2019 11:13

Auto in 80 Metern Tiefe gesichtet

  • Zwei Stand-up-Paddler beim Schloss Oberhofen, in dessen Nähe das Auto im Thunersee versank. (Archivbild)
    Zwei Stand-up-Paddler beim Schloss Oberhofen, in dessen Nähe das Auto im Thunersee versank. (Archivbild) | KEYSTONE/PETER KLAUNZER
STRASSENVERKEHR ⋅ In Oberhofen am Thunersee ist am frühen Montagmorgen ein Auto in den See gefallen. In achtzig Metern Tiefe wurde das Fahrzeug schliesslich gesichtet. Ob sich darin Personen befanden, war am späteren Nachmittag noch unklar.

Die Berner Kantonspolizei schrieb am Montagmittag in einer Mitteilung, für die Bergung seien verschiedene Experten und Gerätschaften beigezogen worden. Ein Mediensprecher sagte am späteren Nachmittag auf Anfrage, die Bergungsarbeiten dauerten immer noch an.

Der Polizei war kurz nach fünf Uhr morgens gemeldet worden, in Oberhofen sei ein Auto in den See gefallen. Wie sie in der Mitteilung schreibt, war dieses Auto von Interlaken her in Richtung Thun unterwegs, als es unmittelbar vor dem Bootshafen von Oberhofen ein Geländer durchschlug.

Seit dem frühen Montagmorgen standen in der Folge zahlreiche Rettungskräfte im Einsatz. Dazu gehören Polizeitaucher.

Wegen des Rettungseinsatzes musste die Polizei den Verkehr auf der Kantonsstrasse mehrere Stunden lang wechselseitig führen respektive lokal umleiten. Es kam zu Verkehrsbehinderungen in beide Richtungen. (sda)

Meist gelesene Artikel

Ein 42-jähriger Wanderer ist am Samstag im Alpstein tödlich abgestürzt. (Themenbild)
BERGUNFALL

Wanderer stürzt im Alpstein tödlich ab

LUZERN

Schweizer Volksmusik und gelebte Tradition im KKL

BUOCHS

Tote Person im Dorfpark gefunden

STADT ZUG

Ein Zufallsfund lässt ein abgebrochenes Hotel aufleben

Ein Skipass für dreissig Destinationen: Der Westschweizer Tarifverbund Magic Pass umfasst Gebiete in den Kantonen Wallis, Waadt, Freiburg, Neuenburg und Jura. (Symbolbild)
BERGBAHNEN

Crans-Montana steigt bei Magic Pass aus

Sicherheitskräfte umgeben den kanadischen Premierminister Justin Trudeau bei einem Wahlkampfauftritt am Samstag in Ontario.
KANADA

Trudeau mit Schutzweste bei Wahlauftritt

Polizeimeldung
URI

Zwei Motorradunfälle auf der Sustenpassstrasse

OBWALDEN

Es geschah in der Vollmondnacht auf den 13. Oktober

Das Viadukt bei Rümlingen auf der Bahnstrecke zwischen Olten SO und Sissach BL. (Archivbild)
BAHNVERKEHR

Personalnot: Busse statt Züge auf SBB-Linie

Porträts der fünf Menschen, die am Sonntag heilig gesprochen werden, an der Fassade des Petersdoms. Ganz rechts ist Marguerite Bays zu sehen.
KATHOLISCHE KIRCHE

Papst hat Marguerite Bays heilig gesprochen

Zur klassischen Ansicht wechseln