Panorama
14.02.2018 06:03

Thailänder stehen für Gold-Hochzeit Schlange

  • Goldige Hochzeitsurkunde: Ein 81-jähriger Bräutigam und seine 58-jährige Frau liessen sich in Bangkok am Valentinstag trauen. (Archivbild)
    Goldige Hochzeitsurkunde: Ein 81-jähriger Bräutigam und seine 58-jährige Frau liessen sich in Bangkok am Valentinstag trauen. (Archivbild) | KEYSTONE/AP/SAKCHAI LALIT
VALENTINSTAG ⋅ Für eine "Hochzeit in Gold" haben mehrere hundert Paare in Thailands Hauptstadt Bangkok die Nacht zum Valentinstag vor einem Standesamt Schlange gestanden. Sie reihten sich in Bangrak in die Schar ein, um eine von zehn goldenen Hochzeitsurkunden zu ergattern.

Die Urkunden zum stattlichen Preis von jeweils umgerechnet knapp 600 Franken (20'000 thailändischen Baht) wurden dann verlost. Normale Dokumente kosten nur einen Bruchteil davon. Trotzdem ist der Andrang in dem Standesamt jedes Jahr am Valentinstag gross: "Rak", die zweite Silbe des Namens des Stadtbezirks, bedeutet auf thailändisch "Liebe".

Manche Paare reisten eigens aus anderen Städten an. Die 30-jährige Sukanya Khamdee aus dem 80 Kilometer entfernten Ayutthaya sagte: "Wir wollten das einfach nicht verpassen." Ihr jetziger Ehemann Praiwan Kwannak meinte: "Wir wollten diesen Tag zu einem Besonderen machen. Wir glauben, dass Liebe alles schafft." (sda/dpa)

Meist gelesene Artikel

Für Spareribs und Co. bezahlen Schweizer europaweit die höchsten Preise. (Symbolbild)
KONSUM

Kostspieliger Grillspass in der Schweiz

Wird am Freitagnachmittag mit einer Gruppe aus Deutschland abheben: eine der beiden verbleibenden Ju-52-Maschinen.
FLUGUNFALL

Eine Ju bleibt wegen Gewitter am Boden

War am 31. Juli 2018 gegen Johanna Konta chancenlos: Serena Williams
WTA

Serena Williams' Geständnis

NIDWALDEN

Die Hammenbahn ist familiär und international zugleich

LUZERN

Mann geht in Luzern mit Stichverletzungen ins Spital

LUZERN

Die «Toten Hosen» sorgen für Verkehrsbehinderungen rund um die  Luzerner Allmend

Bei Umsetzung des Klimaschutzabkommens liessen sich 30 Prozent des Schweizer Eisvolumens retten: Blick auf den Aletschgletscher.
KLIMA

Keine Chance mehr für kleine Gletscher

NIDWALDEN

Frage der Woche: Wann taucht Franz Hattans U-Boot ab?

URI

Berggottesdienst mit Panoramausblick begeistert

URI

Der berühmteste Wachmann der Schweiz ist zu Gast

Zur klassischen Ansicht wechseln