Panorama
Lade Login-Box.
01.01.2022 06:52

Tote bei Massenpanik an Schrein in Indien

  • Polizisten helfen beim Verladen des Sarges eines Opfers einer Massenpanik in einem Gesundheitszentrum in Katra, in der Nähe von Jammu, Indien. Foto: Channi Anand/AP/dpa
    Polizisten helfen beim Verladen des Sarges eines Opfers einer Massenpanik in einem Gesundheitszentrum in Katra, in der Nähe von Jammu, Indien. Foto: Channi Anand/AP/dpa | Keystone/AP/Channi Anand
INDIEN ⋅ Bei einer Massenpanik an einem Schrein sind in Indien am Samstag mindestens zwölf Menschen ums Leben gekommen.

Mehr als zehn weitere Menschen seien an dem hinduistischen Heiligtum von Mata Vaishno Devi in Katra in der Region Jammu und Kaschmir verletzt worden, berichteten verschiedene Medien. Ein Arzt des Gesundheitszentrums der Gemeinde sagte, die genaue Zahl der Opfer liege noch nicht vor.

Die "Times of India" zitierte einen Polizisten, die Panik sei durch einen Streit ausgelöst worden, der dazu geführt habe, dass sich die Menschen geschubst hätten. Der indische Premier Narendra Modi schrieb auf Twitter, er sei äusserst traurig über den Verlust von Menschenleben bei der Massenpanik. Er hoffe, die Verletzten würden bald genesen. (sda/dpa)

Meist gelesene Artikel

SC BUOCHS

Feuerwerk-Zeusler zerstören Kunstrasenplatz

LUZERN

Wie ein Luzerner mit 75 Franken ein Jahr früher zur AHV-Rente kommt

WIRTSCHAFT

Hochdorf-CEO nimmt mitten in der Krise den Hut

WIRTSCHAFT

«Netter Versuch, aber absolut ekelhaft»: Migros muss beim ersten veganen Ei nachbessern

ZUG

Ältester EVZ-Fan und langjähriger Gönner im Alter von 98 Jahren verstorben

Der Fall Novak Djokovic sorgte weltweit für Schlagzeilen
FALL DJOKOVIC

Vajda verteidigt seinen Schützling Djokovic

Amy Baserga erhält in der Abfahrt kurz Zeit zum Verschnaufen.
BIATHLON

Amy Baserga als 28. beste Schweizerin

URI

«Ürner Asichtä»: Begeistert von Netzwerk-Sportfamilien

ZUG

Der umgekippte Radar muss neu geeicht werden

LUZERN

Wegen technischem Defekt: Transportanhänger brennt aus

Zur klassischen Ansicht wechseln