Schweiz
Lade Login-Box.
14.10.2021 09:23

Bern: Ozon-Grenzwerte trotz verregnetem Sommer mehrmals überschritten

  • Obwohl es im Sommer viel regnete, wurden die Ozon-Grenzwerte in Bern mehrfach überschritten. (Keystone)
SCHWEIZ [NEWS SERVICE] ⋅ Zwar hat sich die Ozonbelastung im Kanton Bern erheblich reduziert. Dennoch wurden die Grenzwerte diesen Sommer an zahlreichen Messstationen mehrmals überschritten.

Weniger Sonnenstunden und Hitzetage, dafür viel Regen: Der Sommer 2021 war nichts für Sonnenhungrige. Ein Vorteil hatte der verregnete Sommer dennoch: Die Ozonbelastung im Kanton Bern hat sich erheblich reduziert. Trotzdem wurde der Ozon-Grenzwert je nach Standort noch immer bis zu 110 Mal überschritten, wie der Kanton am Donnerstag mitteilte. Der Maximalwert lag bei rund 150 Mikrogramm pro Kubikmeter. Im Vorjahr waren es bis zu 170 Mal mit einem Maximalwert von rund 160 Mikrogramm.

Eigentlich sieht die Schweizer Luftreinhalte-Verordnung einen Grenzwert von 120 Mikrogramm pro Kubikmeter als Stundenmittelwert vor – ein Wert, der nur einmal pro Jahr überschritten werden dürfte. Zu viel Ozon hat negative Wirkungen für Mensch und Umwelt. Der Kanton betont, dass er die vorsorglichen Massnahmen in der Luftreinhalte-Verordnung umsetzt, um die Emissionen zu Begrenzen – etwa im Strassenverkehr und in Industrie, Gewerbe und Landwirtschaft. «Zudem kann auch jeder und jede Einzelne mit dem eigenen Verhalten zu besserer Luft beitragen», heisst es weiter. (abi)

Meist gelesene Artikel

LUZERN

Fundbüro der Polizei versteigert Sarg von Fasnacht 2021

IMPFBUS, MOBILES IMPFZENTRUM, CORONAVIRUS, COVID-19, COVID 19, CORONA-IMPFUNG, IMPFUNG, IMPFEN, IMPFKAMPAGNE, KANTON ZUERICH, ZH,
URI

Verschiedene Aktionen zur nationalen Impfwoche geplant

Holzforscher haben den nachwachsenden Rohstoff in einem mehrstufigen Verfahren so behandelt, dass er sich verformen lässt. (Archivbild)
MATERIALWISSENSCHAFT

Origami mit Holz

STADT LUZERN

Das Dampfschiff «Rigeli» ist fertig restauriert

José Mourinho sah einen katastrophalen Auftritt seiner Römer im hohen europäischen Norden
CONFERENCE LEAGUE

Die AS Roma kassiert ein 1:6

Bei der Frontalkollision im Juni 2019 auf der kurvenreichen Gempenstrasse in Dornach SO erlitt der Velofahrer lebensbedrohliche Verletzungen. Der nun verurteilte Sportwagenlenker blieb unverletzt. (Archivbild)
PROZESS

Gefängnis für Autolenker nach Velo-Kollision

Auch der HC Lugano blickt auf ein schwieriges Geschäftsjahr mit einem hohen Verlust zurück
NATIONAL LEAGUE

Hoher Verlust beim HC Lugano

Tesla prescht mit dem Betriebsgewinn in die Liga von Automobilgrössen wie General Motors und Ford vor. (Archivbild)
AUTOINDUSTRIE

Tesla wird zum Vorbild beim Gewinn

So sah es nach dem Besuch der beiden 14-jährigen in einem der beiden heimgesuchten Schulzimmer aus.
KRIMINALITÄT

Zwei Schüler verwüsten Freiburger Schule

ARCHIV - Mehrere hundert Menschen stehen vor dem Berghain an. Rund zwei Wochen nach der seit langem ersten Clubnacht im Berghain ist ein Corona-Ausbruch bekannt geworden. Foto: Christophe Gateau/dpa
DEUTSCHLAND

Berghain: Weitere Corona-Fälle

Zur klassischen Ansicht wechseln