Schweiz
Lade Login-Box.
14.10.2021 11:17

Bilanz nach Halbzeit: Grüne Fraktion will bei CO2-Gesetz Druck machen

  • «Historische Zäsur»: Grüne feiern 2019 ihr bestes Wahlergebnis aller Zeiten. (Archivbild) (Keystone)
SCHWEIZ [NEWS SERVICE] ⋅ Die Grüne Fraktion zieht eine positive Bilanz der ersten zwei Jahre seit der «Klimawahl» 2019. In den Bereichen Energiewende und Gleichstellung seien wichtige Erfolge erzielt worden.

Die Parlamentswahlen von 2019 seien eine «historische Zäsur» gewesen. Seither sei es gelungen, wichtige Erfolge zu erzielen. Das ist die Bilanz der grünen Bundeshausfraktion nach den ersten zwei Jahren der Legislatur. Es gehe nun vorwärts mit Energiewende und Kreislaufwirtschaft: «Künftig werden in der Schweiz dank den Grünen weniger Ressourcen verbraucht und erneuerbare Energien im Umfang von drei AKW ausgebaut», schreibt die Fraktion in einer Mitteilung vom Donnerstag. Auch das deutliche Ja zur «Ehe für Alle» gehe auf grüne Pionierarbeit zurück.

Für die verbleibenden zwei Jahre der Legislatur sehen die Grünen das CO2-Gesetz und den Schutz der Artenvielfalt als oberste Priorität. Weitere Themen seien die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und der Ausbau der direkten Demokratie durch das Stimmrecht für Ausländerinnen und Ausländer sowie für Jugendliche ab 16 Jahren. (wap)

Meist gelesene Artikel

LUZERN

Fundbüro der Polizei versteigert Sarg von Fasnacht 2021

IMPFBUS, MOBILES IMPFZENTRUM, CORONAVIRUS, COVID-19, COVID 19, CORONA-IMPFUNG, IMPFUNG, IMPFEN, IMPFKAMPAGNE, KANTON ZUERICH, ZH,
URI

Verschiedene Aktionen zur nationalen Impfwoche geplant

STADT LUZERN

Das Dampfschiff «Rigeli» ist fertig restauriert

Holzforscher haben den nachwachsenden Rohstoff in einem mehrstufigen Verfahren so behandelt, dass er sich verformen lässt. (Archivbild)
MATERIALWISSENSCHAFT

Origami mit Holz

Bei der Frontalkollision im Juni 2019 auf der kurvenreichen Gempenstrasse in Dornach SO erlitt der Velofahrer lebensbedrohliche Verletzungen. Der nun verurteilte Sportwagenlenker blieb unverletzt. (Archivbild)
PROZESS

Gefängnis für Autolenker nach Velo-Kollision

In Locarno ist es am Donnerstagabend zu einer Bluttat gekommen. Ein Mann verletzte eine Frau mit einer Schusswaffe schwer. (Symbolbild)
TESSIN

Mann schiesst in Locarno auf eine Frau

Mit Schweizer Rekord belohnt: Der Frauen-Vierer zeigte in Roubaix einen starken Auftritt
BAHN-WM ROUBAIX

Schweizer Frauen mit gutem Auftritt

Unbekannte haben in Morgins VS einen Bankomaten gesprengt. (Archivbild)
KRIMINALITÄT

Geldautomat in Morgins gesprengt

So sah es nach dem Besuch der beiden 14-jährigen in einem der beiden heimgesuchten Schulzimmer aus.
KRIMINALITÄT

Zwei Schüler verwüsten Freiburger Schule

Lyon mit Xherdan Shaqiri schaffte in Prag die Wende und bleibt damit sicherer Leader in seiner Europa-League-Gruppe
EUROPA LEAGUE

Shaqiri und Lyon weiter auf Erfolgskurs

Zur klassischen Ansicht wechseln