Schweiz
Lade Login-Box.
21.11.2020 13:32

CVP-Nationalrat Martin Candinas soll 2023 «Höchster Schweizer» werden

  • Martin Candinas spricht während einer Debatte zum Vaterschaftsurlaub im Herbst 2019.  (Keystone)
SCHWEIZ [NEWS SERVICE] ⋅ Die Mitte-Fraktion des Nationalrats aus CVP, EVP und BDP hat den Bündner Martin Candinas als zweiten Vizepräsidenten des Nationalrats vorgeschlagen. Damit dürfte er die grosse Kammer 2023 präsidieren.

(gb.) Candinas ist seit 2011 Mitglied des Nationalrats für die CVP. Er gehört der Kommission für Verkehr und Fernmeldewesen sowie der Sicherheitspolitischen Kommission an. Seit 2012 ist er Mitglied des Parteipräsidiums der CVP.

Auf Twitter kommentierte der Bündner, die Nominierung durch seine Fraktion sei für ihn eine «grosse Ehre»:

Da die Vizepräsidentinnen und -Präsidenten jährlich nachrücken, würde Candinas den Nationalrat 2023 präsidieren.

Laut einer Mitteilung seiner Partei will sich Candinas in seiner Rolle als Vizepräsident für eine «lösungsorientierte Konsenspolitik» einsetzen. «Gerade in einer Zeit, in der die Polarisierung zunimmt, sind der Austausch und das gegenseitige Zuhören wichtiger denn je», lässt sich Candinas zitieren.

Meist gelesene Artikel

HANDOUT - Ein Feuerwehrmann steht in einer überfluteten Straße auf Sardinien. Auf der italienischen Mittelmeerinsel hat ein Unwetter schwere Schäden angerichtet. Foto: Vigili del Fuoco/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits
ITALIEN

Tote nach heftigem Unwetter auf Sardinien

"Nebelmeer" am Mittwoch bei Troistorrents im Kanton Wallis. (Archivbild)
WETTER

Nach mildem November kommt der Schnee

Die Wut gegen die Basler Justiz lodert am Samstag auf der Strasse.
JUSTIZ

Demonstration in Basel gegen Strafgericht

URI

Die Jüngsten drücken auch in Zukunft in Göschenen die Schulbank – Winterdienst sorgt für feurige Debatte

LUZERN

Schüler wird von Auto angefahren – Suche nach Fahrzeuglenker läuft

LUZERN

«Zum Wohl der Patienten müssen wir teilweise gratis arbeiten»

ZUG

Zweimal Menü eins bitte

Dusan Mladjan (links) erzielte den entscheidenden Treffer eine knappe Sekunde vor Schluss
BASKETBALL

Schweizer Coup gegen Serbien

URI

Zwölf Tage auf der Intensivstation: Er hat Corona besiegt

Goldpreis fällt unter 1800 US-Dollar. (Archiv)
EDELMETALL

Goldpreis fällt unter 1800 US-Dollar

Zur klassischen Ansicht wechseln