Schweiz
Lade Login-Box.
20.11.2020 20:32

«Homeoffice» für Nationalratsmitglieder: Sie sollen von zu Hause abstimmen können

  • Wegen Corona sollen Nationalratsmitglieder ihre Stimme auch in Selbstisolation abgeben können.  (Keystone)
SCHWEIZ [NEWS SERVICE] ⋅ Die staatspolitische Kommission des Nationalrats will, dass Ratsmitglieder von zu Hause aus an Abstimmungen teilnehmen können.

(wap) Mitglieder des Nationalrats, die wegen einer Coronainfektion nicht am Ratsbetrieb in Bern teilnehmen können, sollen ihre Stimme von zu Hause aus abgeben können. Diese Forderung hat die staatspolitische Kommission des Nationalrats (SPK-N) erhoben, wie die Parlamentsdienste am Freitag meldeten. Gelten soll dies nur für die Mitglieder des Nationalrats.

Ursprünglich hatte die SPK-N in einer parlamentarischen Initiative verlangt, dass die Regelung für alle Mitglieder der Bundesversammlung gelten solle. Die ständerätliche Schwesterkommission lehnte dies jedoch ab. Nun soll eine neue parlamentarische Initiative ausgearbeitet werden, die Fernabstimmungen ausschliesslich für den Nationalrat zulässt.

Meist gelesene Artikel

"Nebelmeer" am Mittwoch bei Troistorrents im Kanton Wallis. (Archivbild)
WETTER

Nach mildem November kommt der Schnee

HANDOUT - Ein Feuerwehrmann steht in einer überfluteten Straße auf Sardinien. Auf der italienischen Mittelmeerinsel hat ein Unwetter schwere Schäden angerichtet. Foto: Vigili del Fuoco/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits
ITALIEN

Tote nach heftigem Unwetter auf Sardinien

Die Wut gegen die Basler Justiz lodert am Samstag auf der Strasse.
JUSTIZ

Demonstration in Basel gegen Strafgericht

URI

Die Jüngsten drücken auch in Zukunft in Göschenen die Schulbank – Winterdienst sorgt für feurige Debatte

LUZERN

Schüler wird von Auto angefahren – Suche nach Fahrzeuglenker läuft

URI

Zwölf Tage auf der Intensivstation: Er hat Corona besiegt

LUZERN

«Zum Wohl der Patienten müssen wir teilweise gratis arbeiten»

ZUG

Zweimal Menü eins bitte

GEMEINDEVERSAMMLUNG

Seelisberger stimmen kostenpflichtigen Parkplätzen zu

Goldpreis fällt unter 1800 US-Dollar. (Archiv)
EDELMETALL

Goldpreis fällt unter 1800 US-Dollar

Zur klassischen Ansicht wechseln