Schweiz
Lade Login-Box.
17.01.2022 13:22

Massnahmengegner formieren sich zur politischen Bewegung

Die Gegner der Massnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus lancieren eine neue politische Bewegung. Hinter "Aufrecht Schweiz" stehen neun Bürgerbewegungen, die allesamt an den Demonstrationen "gegen Massnahmen und Impfzwang" aufgetreten sind. Die grösste und wichtigste von ihnen sind die Freunde der Verfassung. Die Bewegung möchte an möglichst vielen kommunalen und kantonalen Wahlen teilnehmen und sich so auf die eidgenössischen Wahlen 2023 vorbereiten. Das politische Programm hat auf einer A4-Seite Platz.
(sda)

Videos zum Artikel (1)

  • Massnahmengegner formieren sich zur politischen Bewegung

    Massnahmengegner formieren sich zur politischen Bewegung

Meist gelesene Artikel

Er was das Model unter den Curlern: Thomas Ulsrud
CURLING

Norwegens Skip Thomas Ulsrud gestorben

Bei einem Selbstunfall in Oberbuchsiten SO wurde der 33-jährige Autolenker getötet und sein 24-jähriger Beifahrer leicht verletzt.
VERKEHRSUNFALL

Selbstunfall fordert Toten und Verletzten

SWISS MUSIC AWARDS

Wie Luca Hänni Zug begeisterte

REGION

Flüelertunnel ist für vier Nächte gesperrt

Ein Mädchen ist in Steinhausen von einem Auto erfasst und erheblich verletzt worden. (Symbolbild)
STEINHAUSEN

Mädchen von Auto angefahren und erheblich verletzt

NIDWALDEN

Diese Zwillinge teilen sich ein Talent

Bei der Kollision eines Motorrad und eines Autos ist am Mittwochabend ein 61-jährige Motorradfahrer schwer verletzt worden. Er verstarb im Spital.
VERKEHRSUNFALL

Motorradfahrer stirbt nach Verkehrsunfall

Die St. Galler Kantonspolizei nahm einen der mutmasslichen Schläger kurz nach der Tat in Wil SG fest. Der andere ist flüchtig. (Symbolbild)
GEWALT

Jugendlicher brutal niedergeschlagen

Die Armee hat eine positive Bilanz zum Einsatz für die Sicherheit am Weltwirtschaftsforum (WEF) in Davos gezogen. (Archivbild)
WEF 2022

Sieben Verstösse gegen WEF-Luftraumsperre

Vor dem Nordportal des Gotthard-Strassentunnels hat sich am Auffahrtsdonnerstag auf dem Weg nach Süden erneut ein langer Stau gebildet.
VERKEHR

Erneut langer Stau am Gotthard

Zur klassischen Ansicht wechseln