Schwyz
12.10.2017 09:05

Autofahrer bei Selbstunfall auf A4 leicht verletzt

  • Der Autofahrer prallte in die Leitplanke und wurde leicht verletzt.
    Der Autofahrer prallte in die Leitplanke und wurde leicht verletzt. | Bild: Kantonspolizei Schwyz (Steinen, 12. Oktober 2017)
STEINEN ⋅ Auf der Autobahn A4 in Steinen ist ein Autofahrer bei einem Unfall verletzt worden. Er musste mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Der Unfall ereignete sich laut Angaben der Kantonspolizei Schwyz in der Nacht auf Donnerstag gegen 3.30 Uhr auf der Autobahn A4 bei Steinen. Der 28-jährige Autofahrer war in Richtung Goldau unterwegs, als er kurz einnickte.

Der Mann kam rechts von der Fahrbahn ab. Sein Fahrzeug kollidierte mit der Böschung, überquerte die Fahrbahn, prallte in die Mittelleitplanke und kam dort zum Stillstand. Der Fahrzeuglenker erlitt dabei leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.

pd/rem

Meist gelesene Artikel

Glück im Unglück hatten die beiden Autoinsassen nach einer Frontalkollision mit einem Hirsch.
UNFALL

Personenwagen kollidiert mit Hirsch

Die europäische Wildkatze breitet sich in der Schweiz wieder aus. Sie unterscheidet sich von der Hauskatze durch ihr dickes braunes Fell und die schwarzen Ringe.
TIERE

Wildkatze ist in die Voralpen zurückgekehrt

LUZERN

Streit unter Schwestern endet mit zerstörtem Pool

ROTKREUZ

Festbänke auf der Autobahn verloren

Cristiano Ronaldo will nach seiner Roten Karte in der Champions League Tore sprechen lassen
AUSLAND-LIGEN

Frosinone als Frustbewältigung für Ronaldo?

Die Post will die A-Briefe ab 2020 auf mindestens 1.10 Franken verteuern.
POST

Post will ab 2020 A-Brief verteuern

Ein Unfall mit sieben beteiligten Fahrzeugen hat auf der A1 bei Rothrist vier Verletzte gefordert. Ein Auto landete auf dem Dach.
VERKEHRSUNFALL

Massenkollision auf A1 mit Verletzten

"Genug ist genug": 20'000 Frauen und Männer demonstrieren auf dem Bundesplatz für Lohngleichheit.
KUNDGEBUNG

Demo für Gleichstellung von Mann und Frau

BALLWIL

Auto landet auf dem Gleis

OBWALDEN

Engelberg muss Gleitschirmlandeplatz verschieben

Zur klassischen Ansicht wechseln