Schwyz
Lade Login-Box.
14.04.2019 11:00

19-Jährige prallt mit Auto in Mulde

  • Das stark beschädigte Unfallauto. (Bild: Kapo Schwyz (Einsiedeln, 13. April 2019))
EINSIEDELN ⋅ Bei einer Kollision verliert eine junge Frau die Kontrolle über ihr Auto und kommt von der Strasse ab. Die Autofahrerin steht im Verdacht, unter Drogeneinfluss gestanden zu haben.

Am Samstag, 13. April, ereignete sich in Einsiedeln ein Verkehrsunfall. Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, fuhr eine 19-jährige Autofahrerin um 20.15 Uhr von Biberbrücke herkommend in Richtung Birchli, als sie auf der Verzweigung beim Rabennest mit einem aus Einsiedeln einbiegenden Auto kollidierte. In der Folge kam die Lenkerin von der Strasse ab und prallte mit ihrem Auto rund 50 Meter weiter in eine abgestellte Mulde.

Die Autofahrerin und der ebenfalls 19-jährige Lenker des anderen Autos blieben laut Polizeiangaben unverletzt. Die junge Frau musste aufgrund des Verdachts auf Fahrens unter Drogeneinfluss ihren Führerausweis auf Probe auf der Stelle abgeben. (zim/pd)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

ENTLEBUCH

Pick-up prallt in Gartenrestaurant

Strassenarbeiter sind bei Belagsarbeiten meist der prallen Sonne ausgesetzt. Viel trinken ist für sie ein Muss. Die Gewerkschaft Unia mahnt die Arbeitgeber vor der Hitzewelle an ihre Sorgfaltspflicht. Ab 35 Grad müssten Baustellen geschlossen werden. (Archivbild)
HITZE

Unia warnt vor gefährlicher Hitze

ERSTFELD

Älteste Urnerin feiert ihren 106. Geburtstag

Der italienische Mafia-Boss Rocco Morabito ist aus einem Gefängnis in Uruguay geflohen. Laut Justiz gehörte er zur kalabrischen Mafia 'Ndrangheta. (Archivbild)
KRIMINALITÄT

Mafia-Boss aus Gefängnis getürmt

URI

Sustenpass ist ab Mittwoch befahrbar

Hacker haben am vergangenen Donnerstag die Geschäftsstelle der Gewerbeverbände St. Gallen angegriffen und die EDV lahmgelegt. (Symbolbild)
DATENKLAU

Hackerangriff während LAP-Notenverarbeitung

URI

Busse im Reussdelta ausgestellt

Josip Drmic will in der Premier League wieder richtig an Fahrt aufnehmen
ENGLAND

Drmic wird ein "Kanarienvogel"

Zwei Stand-up-Paddler beim Schloss Oberhofen, in dessen Nähe das Auto im Thunersee versank. (Archivbild)
STRASSENVERKEHR

Auto in 80 Metern Tiefe gesichtet

Ein mit Stereo- und Panoramakameras ausgerüstetes Fahrzeug fährt in den kommenden zwei Wochen die Thurgauer Kantonsstrassen ab.
DIGITALISIERUNG

3D-Filmfahrzeug im Thurgau unterwegs

Zur klassischen Ansicht wechseln