Schwyz BdU
Lade Login-Box.
06.02.2019 19:00

BMW fängt während der Fahrt Feuer

  • Das Feuer brach im Motorenraum aus.
    Das Feuer brach im Motorenraum aus. | Kapo Schwyz
  • Unter Atemschutz löschten die Feuerwehrkräfte den Brand.
    Unter Atemschutz löschten die Feuerwehrkräfte den Brand. | Geri Holdener, Bote der Urschweiz
  • Der Wagen stand nur wenige Meter neben einer Fassade.
    Der Wagen stand nur wenige Meter neben einer Fassade. | Geri Holdener, Bote der Urschweiz
  • Die Autodrehleiter stand für den Fall der Fälle bereit.
    Die Autodrehleiter stand für den Fall der Fälle bereit. | Geri Holdener, Bote der Urschweiz
  • Der Einsatz der Arther Feuerwehr war rasch abgeschlossen.
    Der Einsatz der Arther Feuerwehr war rasch abgeschlossen. | Geri Holdener, Bote der Urschweiz
OBERARTH ⋅ Brandalaram am Mittwochabend in Oberarth. Ein Auto geriet während der Fahrt in Brand. Die Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern.

An der Poststrasse in Oberarth ist am frühen Mittwochabend ein Personenwagen in Brand geraten. Das Feuer, das im Motorenraum ausgebrochen war, stellte eine erhöhte Gefahr dar. Der BMW brannte wenige Meter neben einer grossen Gewerbehalle.

Um 18 Uhr bemerkte ein Autofahrer auf der Poststrasse in Oberarth, dass Rauch und Flammen aus dem Fahrzeug vor ihm drangen. Er machte die Fahrzeuglenkerin mittels Lichthupe auf das Problem aufmerksam.

Nachdem diese angehalten hatte, hielt er den Brand mit einem Feuerlöscher bis zum Eintreffen der Feuerwehr der Gemeinde Arth nieder. Zum Schutz der Gebäude in unmittelbarer Nähe brachte die Feuerwehr unter anderem die Autodrehleiter in Stellung.

Die Feuerwehr konnte den Brand rasch lösen. Die drei Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. Als Brandursache steht nach Polizeiangaben ein technischer Defekt im Vordergrund. gh

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

WIRTSCHAFT

Holzbetriebe bangen um Nachschub: Neue Holzbau AG schlägt Alarm

WIRTSCHAFT

Marc Lehmann wird neuer Direktor des Swiss Holiday Parks

Am Heiratsantrag von Sven Epiney während der Live-TV-Tanzshow "Darf ich bitten?" gibt es laut dem Ombudsmann nichts zu beanstanden. (Archivbild)
MEDIEN

Ombudsmann verteidigt Epineys Heiratsantrag

STADT LUZERN

«Luisa» soll vor sexuellen Übergriffen schützen

ERSTFELD

Uri hat 32 neue Atemschutz-Grenadiere

URI

Erste Surfstunde endet mit Paraplegie - Neustart mit Studium

Wurde nur 76 Jahre alt: Die deutsche Schauspielerin Hannelore Elsner ist am Ostersonntag überraschend gestorben. (Archivbild)
TODESFALL

Schauspielerin Hannelore Elsner gestorben

BUOCHS

Deutscher zerlegt 30 Meter Leitplanke

Am 19. Mai stimmen die Schweizer Stimmberechtigen über den AHV-Steuerdeal sowie über die Teilrevision des Waffenrechts ab. Bei , Waffenrecht haben die Befürworter der Teilrevision ihren Vorsprung ausgebaut. (Symbolbild)
EIDG. ABSTIMMUNG

Waffenrecht und AHV-Steuerdeal auf Ja-Kurs

LUNGERN

Glück im Unglück bei Autobrand am Brünig

Zur klassischen Ansicht wechseln