Schwyz BdU
Lade Login-Box.
06.02.2019 19:00

BMW fängt während der Fahrt Feuer

  • Das Feuer brach im Motorenraum aus.
    Das Feuer brach im Motorenraum aus. | Kapo Schwyz
  • Unter Atemschutz löschten die Feuerwehrkräfte den Brand.
    Unter Atemschutz löschten die Feuerwehrkräfte den Brand. | Geri Holdener, Bote der Urschweiz
  • Der Wagen stand nur wenige Meter neben einer Fassade.
    Der Wagen stand nur wenige Meter neben einer Fassade. | Geri Holdener, Bote der Urschweiz
  • Die Autodrehleiter stand für den Fall der Fälle bereit.
    Die Autodrehleiter stand für den Fall der Fälle bereit. | Geri Holdener, Bote der Urschweiz
  • Der Einsatz der Arther Feuerwehr war rasch abgeschlossen.
    Der Einsatz der Arther Feuerwehr war rasch abgeschlossen. | Geri Holdener, Bote der Urschweiz
OBERARTH ⋅ Brandalaram am Mittwochabend in Oberarth. Ein Auto geriet während der Fahrt in Brand. Die Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern.

An der Poststrasse in Oberarth ist am frühen Mittwochabend ein Personenwagen in Brand geraten. Das Feuer, das im Motorenraum ausgebrochen war, stellte eine erhöhte Gefahr dar. Der BMW brannte wenige Meter neben einer grossen Gewerbehalle.

Um 18 Uhr bemerkte ein Autofahrer auf der Poststrasse in Oberarth, dass Rauch und Flammen aus dem Fahrzeug vor ihm drangen. Er machte die Fahrzeuglenkerin mittels Lichthupe auf das Problem aufmerksam.

Nachdem diese angehalten hatte, hielt er den Brand mit einem Feuerlöscher bis zum Eintreffen der Feuerwehr der Gemeinde Arth nieder. Zum Schutz der Gebäude in unmittelbarer Nähe brachte die Feuerwehr unter anderem die Autodrehleiter in Stellung.

Die Feuerwehr konnte den Brand rasch lösen. Die drei Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. Als Brandursache steht nach Polizeiangaben ein technischer Defekt im Vordergrund. gh

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

Ein 81-jähriger Schneeschuhwanderer ist am Mittwoch im Berninagebiet tödlich verunglückt.
BERGUNGLÜCK

81-Jähriger beim Wandern tödlich verunglückt

ANDERMATT

Auto mit vereisten Scheiben gestoppt

ADLIGENSWIL

Kuh auf Wanderweg: So sieht es rechtlich aus

Roger Federer muss mehrere Wochen und Monate pausieren
ATP TOUR

Roger Federer setzt bis Mitte Juni aus

Rapper Pop Smoke wurde in diesem Haus in Los Angeles erschossen. ( Bild: TFox11 News KTTV-TV via AP Keystone-SDA)
USA

Rapper Pop Smoke in LA erschossen

URNERTOR

Suche nach Trickdieben in Einkaufscenter verläuft ohne Erfolg

Nach Schüssen in der hessischen Stadt Hanau sind acht Menschen tot. Die Polizei ist mit einem Grossaufgebot im Einsatz.
DEUTSCHLAND

Elf Tote durch Schüsse in Hanau

Mit dem Urknall vom Nauen aus beginnt in Luzern traditionsgemäss die Fasnacht. Zum Auftakt fiel am Schmutzigen Donnerstag eine Person in die Reuss.
FASNACHT

13'000 Fasnächtler feiern Urknall in Luzern

NIDWALDEN

Die Klewen-Muigge bekommen schon wieder aufs Dach

Ein Blick in den Innenraum der ersten Schweizer Autobahnkirche an der A13 in Andeer im Kanton Graubünden.
RELIGION

Erste Autobahnkirche soll an der A13 stehen

Zur klassischen Ansicht wechseln