Schwyz BdU
12.02.2018 15:00

Der Blätz hat jetzt seinen eigenen Song

GÜDELZISCHTIGER ⋅ Hohe Ehre für den Blätz auf dem Schwyzer Hauptplatz. Ein Güdelzischtiger hat über ihn und sein feuriges Ende ein Lied geschrieben. Beim Reinhören kommt richtige Vorfreude auf.
Das Stück wurde vor einem Jahr zum 80-Jahr-Jubiläum der Güdelzischtig-Gesellschaft von Beni Reichmuth zur Melodie des urchigen Mythenlieds getextet. Reichmuth hat auch gleich selbst gesungen. Den Clip hat er nun online geschaltet.

Einem eindrücklichen Blätzverbrennen am Güdeldienstag ab 20.00 Uhr auf dem Hauptplatz in Schwyz steht übrigens nichts im Weg. Das Wetter spielt mit, mit einem klaren Himmel und Temperaturen um den Gefrierpunkt. gh

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

ÄGERI

Streckenrekord am Ägeriseelauf

ZUG

Remo Betschart siegt erneut

Sergio Marchionne muss die Führung von Fiat-Chrysler aus gesundheitlichen Gründen aufgeben. (Archivbild)
SCHINDELLEGI

Fiat-Chrysler-Chef in kritischem Zustand

RIGI KALTBAD

Besitzerwechsel beim Hotel Bergsonne

Unfall in der Zwischenstation: Zahnradbahn auf den Pilatus bei Kollision beschädigt. (Archivbild)
BERGBAHNUNFALL

Auffahrunfall der Zahnradbahn am Pilatus

URNERBODEN

Herabfallender Stein beschädigt Auto

ZUG

Prüfung empfindlicher Nasen

Es wird auch nächste Woche Staubwolken geben, wenn Landwirte mit ihren Traktoren über die Felder fahren. Am Montag beginnen die Hundstage und der Regen vom Wochenende brachte kaum Besserung für die trockenen Böden.
WETTER

Regen milderte Trockenheit nur wenig

LUZERN

Patienten haben Pflegerin überwältigt und sind dann geflohen

Wurde nach Deutschlands frühem WM-Out zu einem der Hauptschuldigen "erklärt": Mesut Özil
DEUTSCHLAND

Deutschland künftig ohne Mesut Özil

Zur klassischen Ansicht wechseln