Schwyz BdU
Lade Login-Box.
13.08.2019 11:37

Extrabusse für die Gersauer

  • Die Absturzstelle beim Fallenbach.
    Die Absturzstelle beim Fallenbach. | Kapo Schwyz
STEINSCHLAG ⋅ Autobus-Verbindungen über die Autobahn, Schiffsfahrten ohne Aufpreis und ein angepasstes Blaulicht Konzept: Das Neuste zum Steinschlag zwischen Brunnen und Gersau.

Bis und mit Sonntag, 18. August, dürfte die Busverbindung zwischen Brunnen und Gersau ausfallen. Beim Fallenbach muss der Hang nach einem Steinschlag gesichert werden (wir berichteten). Die Auto AG Schwyz hat ein temporäres Betriebs- und Tarifkonzept ausgearbeitet, Start heute Dienstag um 17.15 Uhr.

Die Linie 2 wird zwischen Schwyz und Brunnen (Schiller) und von Küssnacht her bis Gersau Wehri ausfrechterhalten. Es gilt der reguläre Fahrplan.

Zusätzlich wird ab Gersau Wehri via A4 über Küssnacht ein Extrabus nach Schwyz Post eingesetzt. Das Ersatzangebot läuft in beide Richtungen. Der Extrabus stoppt unterwegs in Vitznau Station und Küssnacht Hauptplatz.

Inhabern von gültigen ÖV-Abos für den entsprechenden Streckenabschnitt ist es erlaubt, die Ersatzbusse ohne weitere Kosten zu nutzen. Das gilt auch für die lokalen Schiffsverbindungen der SGV.

Derweil ist auch die Blaulicht-Versorgung im Dorf Gersau sichergestellt. Zu medizinischen Notfällen rückt bis auf Weiteres der Rettungsdienst Küssnacht aus. Feuerwehr-Unterstützung bei grösseren Ereignissen ist durch den Feuerwehr-Stützpunkt Küssnacht sichergestellt. gh/pd

Zum Extra-Angebot der Auto AG Schwyz als PDF-Download geht es hier.

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

STEINHAUSEN

Hund aus verrauchter Wohnung gerettet

ZUG

Ein aggressiver Baumschädling bereitet Sorgen

OBERDORF

Fussgänger von Lieferwagen überrollt – schwer verletzt

OBWALDEN

Landfrau mit Obwaldner Wurzeln kocht um den Sieg

OBERÄGERI

Versuchter Handtaschendiebstahl - Polizei sucht Zeugen

Die chilenische Luftwaffe hat mutmassliche Trümmer ihres vermissten Transportflugzeugs des Typs Hercules C-130 im Meer vor der Antarktis entdeckt.
FLUGZEUGUNGLÜCK

Überreste von chilenischem Flugzeug geborgen

OBWALDEN

Grosse und überraschende Ehre für Engelberger Wirt

Auf der Vulkaninsel White Island vor Neuseeland befinden sich nach einer Eruption wohl noch immer acht vermisste Menschen.
VULKANAUSBRUCH

Bergung von Vulkan-Opfern am Freitag geplant

Die neue 2100 Kilometer lange Doppelpipeline Nord Stream 2 soll vom kommenden Jahr an unter Umgehung von Polen und der Ukraine Erdgas von Russland nach Deutschland liefern. (Archivbild)
ERDGAS

US-Repräsentanten wollen Pipeline verhindern

NIDWALDEN

Nidwaldner Bäuerin kocht mit Landfrauen um den Sieg

Zur klassischen Ansicht wechseln