Schwyz BdU
Lade Login-Box.
06.12.2018 14:31

Junger Rollerfahrer prallt in Stützmauer

ARTH ⋅ Am Donnerstagmorgen kam es auf der Luzernerstrasse in Arth zu einem Selbstunfall. Ein Rollerfahrer kam von der Fahrbahn ab und prallte in eine Stützmauer. Dabei verletzte er sich mittelschwer.

Der 17-jährige Rollerfahrer war am Donnerstag kurz vor 8 Uhr in Richtung Goldau unterwegs, als er aus bislang ungeklärten Gründen rechts von der Fahrbahn abkam und mit einer Stützmauer kollidierte. Der Rettungsdienst überführte den mittelschwer Verletzten in ein Spital. (pok)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

Ein Glückspilz kann die Korken knallen lassen: Er oder sie hat bei Euro Millions die richtigen Zahlen angekreuzt und fast 200 Millionen Franken gewonnen. (Themenbild)
LOTTERIE

Fast 200 Millionen Gewinn bei Euro Millions

SATTEL/ÄGERITAL

Tourismusverein ändert die Spielregeln

Laut der Kantonspolizei Zürich ist am Dienstagabend ein Motorradfahrer in Seuzach ZH tödlich verunglückt. (Symboldbild)
UNFALL

Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

Der Unfallort auf dem Bahnhof in Schiers, wo sich die 17-Jährige schwere Beinverletzungen zuzog.
UNFALL

Jugendliche von Zug schwer verletzt

Venezuela sperrt übereinstimmenden Medienberichten zufolge den Luft- und Seeweg zu den Karibikinseln Curaçao, Aruba und Bonaire. (Archivbild)
VENEZUELA

Venezuela schottet sich weiter ab

ZUG

Musikalischer Frühling lässt die Zuger Altstadt  aufblühen

EMMETTEN

Wie die Schneemasse wuchs und wuchs

LUZERN

Udo Jürgens sang nochmals am Frauenabend in Kriens

URI

Polizei soll übers Ziel hinausgeschossen haben

ZUGERSEE

Supermond konkurrenziert Sonnenuntergang

Zur klassischen Ansicht wechseln