Schwyz BdU
Lade Login-Box.
25.11.2021 10:54

Polizei entfernt illegal aufgestellte Plakate

  • Telegram Messenger
    Diese Aufnahmen aus Reichenburg machen seit Dienstag die Runde.
AUSSERSCHWYZ ⋅ Mitarbeitende der Kantonspolizei Schwyz entfernten am Dienstag ausserhalb des Dorfs Reichenburg Plakate zur Covid-Abstimmung. Das erfolgte aus rechtlichen Gründen.

Wie blick.ch berichtet, seien am Dienstagnachmittag Abstimmungsplakate durch zwei Angehörige der Kapo Schwyz entfernt worden. Auf Social Media war fälschlicherweise die Rede, die Polizei wolle mit dieser Aktion den Abstimmungskampf beeinflussen.

Die Plakate standen bei einem Bauernhof ausserhalb von Reichenburg. Laut dem Schwyzer Polizeisprecher Florian Grossmann sei das Aufstellen von Wahl- und Abstimmungsplakaten nur innerorts bewilligungsfrei. Diese Regelung gilt seit 14 Jahren. Deshalb wurden die ohne Erlaubnis aufgestellten Plakate eingesammelt. Vor Urnengängen müssten laut blick.ch immer wieder solche Plakate entfernt werden. gh

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.

Kommentar schreiben

Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Bei jedem neuen Beitrag in dieser Diskussion erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung
  • Anmelden
  • Registrieren
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingelogged sein!
Sollten Sie noch keinen Account haben, registrieren Sie sich bitte.
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingelogged sein!
Sollten Sie noch keinen Account haben, registrieren Sie sich bitte.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus. Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
 
Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert. *
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage *

Wieviel ist 10 x 2?