Schwyz BdU
28.02.2018 21:41

So gemütlich war die Pfeifenklub-Gründung

  • Die vielfältigen Pfeifen des Vereins auf einen Blick.
    Die vielfältigen Pfeifen des Vereins auf einen Blick. | PD
  • Das erste Gruppenbild des frisch gegründeten Vereins.
    Das erste Gruppenbild des frisch gegründeten Vereins. | PD
MUOTATHAL ⋅ In Muotathal wurde der etwas andere Klub gegründet. Vereinszweck: Gemütlich Pfeife rauchen. Wir zeigen Ausschnitte aus der Gründungsversammlung des Pfeifenklubs Adler.
Den Pfeifenklub Adler hat man letzten Samstag in Ried-Muotathal gegründet. Die Idee war an einer Hochzeit entstanden. Zur Gründungsversammlung haben die jungen Gründer auch gleich ein paar Altmeister eingeladen. Und ein Clip von der Versammlung beweist: Pfeifenraucher sind wahre Genussmenschen. gh

Bericht am Donnerstag im «Boten»

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

ROTKREUZ

Fahrerflucht nach Auffahrunfall auf A4

Schwimmende Eisbrocken im arktischen Meer vor Alaska. (Archivbild)
KLIMA

Erdklima wie vor drei Millionen Jahren

Die beiden Nonnen reisten offenbar regelmässig nach Las Vegas und gingen dort in Casinos. (Symbolbild)
USA

Nonnen unterschlagen Geld für Glücksspiel

WALCHWIL

Moritz Schmid verzichtet auf zweiten Wahlgang

Amag-Erbin Eva Maria Bucher-Haefner verkauft ihren Anteil an den Bruder. Damit wird Martin Haefner Alleinbesitzer der Autoimporteurin. (Archiv)
AUTOINDUSTRIE

Amag-Erbin steigt aus

Steve Guerdat auf der Schweden-Stute Bianca
REITEN

Rekordpreisgeld für Steve Guerdat

v.l.n.r. Die Nationalräte Hans-Ulrich Bigler (FDP/ZH), Olivier Feller (FDP/VD), Jean-Francois Rime (SVP/FR) und Christine Bulliard-Marbach (CVP/FR) vom überparteilichen Komitee gegen die Initiative "Zersiedelung stoppen - fuer eine nachhaltige Siedlungsentwicklung" auf dem Weg zur Medienkonferenz.
RAUMPLANUNG

Nein zu "radikaler" Zersiedelungsinitiative

Rauchende Köpfe beim Leader der Premier League: Liverpools Trainer Jürgen Klopp und die Reds sind gegen Napoli unter Siegzwang
CHAMPIONS LEAGUE

Showdown in Liverpool

POLIZEI

«Die Ansprüche der Bürger sind gestiegen»

Miralem Sulejmani hat sich im Spiel gegen Thun den linken Fuss gebrochen
SUPER LEAGUE

YB mehrere Wochen ohne Sulejmani

Zur klassischen Ansicht wechseln