Schwyz BdU
Lade Login-Box.
16.09.2019 10:19

Tauchschüler bei Aufstieg schwer verletzt

WEGGIS ⋅ Am Sonntagmittag kam es im Vierwaldstättersee zu einem Tauchunfall. Ein 26-jähriger Tauchschüler erlitt in Weggiser Gebiet Riedsortegg eine gravierende Lungenverletzung.

Der Unfall ereignete sich am Sonntagmittag um zirka 12.30 Uhr im Gebiet Riedsortegg in Weggis. Während einer Tauchausbildung im Vierwaldstättersee übten Tauchschüler den kontrollierten Notaufstieg aus sechs bis sieben Metern Wassertiefe.

Ein 26-jähriger Schweizer hatte Atemprobleme, weil er während dem Aufstieg die Luft nicht ausatmete. Das Ausatmen ist bei einem Notaufstieg notwendig und wurde vor Ort auch so instruiert. Der Mann wurde vom Rettungsdienst 144 betreut und von der Rega mit Verdacht auf einen Lungenriss in das Spital geflogen. lupol

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

MENZINGEN

Lastwagen stürzt über Abhang

URI

Koch-Statue aus dem Kanton Uri soll vorerst in Bersets Vorzimmer stehen

Polizeitaucher haben am Dienstag die Leiche eines 27-jährigen Schwimmers rund 300 Meter vom Ufer des Walensees entfernt geborgen.
SUCHAKTION

Polizeitaucher finden Leiche am Seegrund

URI

Wolf hat im Urserntal zahlreiche Schafe getötet

NIDWALDEN

Fotoshooting in Buochs: Bauernkalender zeigt die Landwirtschaft von ihrer schönsten Seite

LUZERN

Campus Sursee sucht einen Direktor – Der Auserwählte verzichtet auf den Stellenantritt

Corona-Test in Wuhan in der zentralchinesischen Provinz Hubei. Foto: Uncredited/CHINATOPIX/AP/dpa
CHINA

Zehn Millionen Menschen in Wuhan getestet: 300 asymptomatische Fälle

ARCHIV - Richard Grenell, bisheriger Botschafter der Vereinigten Staaten von Amerika in Deutschland, ist nach gut zwei Jahren im Amt zurückgetreten. Foto: Sven Hoppe/dpa
DEUTSCHLAND

Grenell als US-Botschafter in Deutschland zurückgetreten

LUZERN

Beiz, Bier, Gin: Mit dem Lindenhof öffnet in Entlebuch ein Restaurant mit ungewöhnlichen Nachbarn seine Türen

Die US-Schauspielerin Peggy Pope, die etwa in Serien wie "Golden Girls" mitgespielt hat, ist im Alter von 91 Jahren verstorben. (Symbolbild "Golden Girls")
TODESFALL

US-Schauspielerin Peggy Pope verstorben

Zur klassischen Ansicht wechseln