Wirtschaft
Lade Login-Box.
15.07.2019 18:58

Coop ruft Hummus zurück

  • Enthält Walnuss und Gluten und ist damit für Allergiker gefährlich: Der von Coop zurückgerufene "Karma"-Hummus.
    Enthält Walnuss und Gluten und ist damit für Allergiker gefährlich: Der von Coop zurückgerufene "Karma"-Hummus. | Coop
PRODUKTERÜCKRUF ⋅ Der Detailhändler Coop ruft seinen Karma Hummus Muhammara in der 175-Gramm-Packung zurück. Das würzige Kicherbohnen-Mus enthält entgegen der Deklaration auf der Bodenetikette auch Walnuss und Gluten.

Damit besteht für Allergiker ein Gesundheitsrisiko, wie Coop am Montagabend mitteilte. Wer Nuss- oder Gluten-Allergien aufweist, sollte die Spezialität aus dem Nahen Osten nicht verzehren. Betroffen sind Produkte mit dem Verbrauchsdatum bis 25. Juli.

Der Artikel ist gemäss Coop bereits aus den Regalen verschwunden, der Verkauf wurde sofort eingestellt. Konsumenten können den Hummus an die Verkaufsstelle zurückbringen und erhalten ihr Geld zurück. (sda)

Meist gelesene Artikel

OBWALDEN

Mehrere Pilzsucher gebüsst

LUZERN

Von der Polizei zu Swiss-Ski

URI

An seinem Auto kleben gleich zwei Uristiere

Das Video einer im Walliser Chablais aufgestellten Überwachungskamera zeigt sieben Wolfswelpen in Begleitung eines männlichen Wolfes.
GROSSRAUBTIERE

Wölfe im Wallis haben Nachwuchs

NIDWALDEN

Ein Restrisiko fährt auf der Lopperstrasse mit

Serey Die (links) spielt ab sofort nicht mehr für Basel
SUPER LEAGUE

Basel und Serey Die trennen sich

LUZERN

Personal des Strandbads Lido droht Verurteilung

GOLDAU–ZUG

Fast kein Stein bleibt auf dem anderen

Die häufigste Todesursache bei Nichtberufsunfällen in der Schweiz sind Stürze, oft auf Treppen. (Themenbild)
UNFÄLLE

2400 Tote bei Nichtberufsunfällen

WIRTSCHAFT

Zahlreiche Zentralschweizer Firmen zählen zu den beliebtesten Arbeitgebern der Schweiz

Zur klassischen Ansicht wechseln