Wirtschaft
Lade Login-Box.
24.04.2019 09:45

Hyundai macht Gewinnsprung

  • Der Autohersteller Hyundai hat dank starker SUV-Nachfrage deutlich mehr Gewinn eingefahren. (Archiv)
    Der Autohersteller Hyundai hat dank starker SUV-Nachfrage deutlich mehr Gewinn eingefahren. (Archiv) | KEYSTONE/AP/DAVID ZALUBOWSKI
AUTOINDUSTRIE ⋅ Der Autohersteller Hyundai ist im ersten Quartal zu einem Gewinnwachstum zurückgekehrt und hat besser abgeschnitten als erwartet. Dabei profitierte der Konzern von einer starken Nachfrage nach Stadtgeländewagen (SUV) sowie sinkenden Rabatten in den USA

Der operative Gewinn stieg um 21 Prozent auf knapp 825 Milliarden Won (etwa 736 Millionen Franken. Es ist das erste Wachstum seit sechs Quartalen. Unter dem Strich verdiente Hyundai 829 Milliarden Won, nach 514 Milliarden ein Jahr zuvor. Der Umsatz stieg von 22,4 Billionen auf knapp 24 Billionen Won.

Für den weiteren Verlauf zeigte sich der Konzern vorsichtig und sieht Unsicherheiten wegen der Sorgen über eine sich abschwächende Weltwirtschaft sowie der aktuellen Handelsstreitigkeiten. (sda/awp/dpa)

Meist gelesene Artikel

OBWALDEN

Mehrere Pilzsucher gebüsst

Filmreifes Szenario bei der Autobahnausfahrt La Sarraz VD nach einem spektakulären Raubüberfall auf einen Geldtransporter.
WAADT

Spektakulärer Überfall auf Geldtransporter

Mohamed Elneny soll Arsenal verlassen
ENGLAND

Mustafi und Elneny müssen gehen

LUZERN

Spanier zündet Partner an: Gericht verhängt Gefängnisstrafe

Nairo Quintana zählt an der Vuelta zum Favoritenkreis
VUELTA

Aller guten Dinge sind drei

Gleisarbeiter bei einem nächtlichen Einsatz. (Archivbild)
GESUNDHEIT

Nachtarbeit ist wahrscheinlich krebserregend

Das Video einer im Walliser Chablais aufgestellten Überwachungskamera zeigt sieben Wolfswelpen in Begleitung eines männlichen Wolfes.
GROSSRAUBTIERE

Wölfe im Wallis haben Nachwuchs

Die Zinssätze für Festhypotheken sind auf Rekordtief. (Archiv)
IMMOBILIEN

Zinssätze für Festhypotheken auf Rekordtief

Durch Blitzeinschläge verletzte Touristen werden per Helikopter oder Ambulanz aus dem polnischen Teil des Tatra-Gebirges in ein Spital in Zakopane gebracht.
UNWETTER

Tote durch Blitzeinschlag im Tatra-Gebirge

ZUGERSEE

Ein neues Buch zeigt den See in all seinen Facetten

Zur klassischen Ansicht wechseln