Wirtschaft
Lade Login-Box.
13.10.2021 09:57

Just Eat Takeaway.com mit Auftragsplus

  • Ein Velokurier des Schweizer Ablegers von Just Eat Takeaway.com liefert in Zürich Essen aus. (Archivbild)
    Ein Velokurier des Schweizer Ablegers von Just Eat Takeaway.com liefert in Zürich Essen aus. (Archivbild) | KEYSTONE/GAETAN BALLY
ESSENSLIEFERDIENST ⋅ Der Essenslieferdienst Just Eat Takeaway.com verzeichnet im dritten Quartal mehr Bestellungen. Insgesamt nahm das Unternehmen mit 266 Millionen um 25 Prozent mehr Bestellungen an, wie es am Mittwoch mitteilte.

Während der Lieferdienst in seinem grössten Markt Grossbritannien ein Wachstum von 51 Prozent verbuchte, lag das Plus in den Vereinigten Staaten, dem zweitgrössten Markt, jedoch nur bei drei Prozent. "Da der grösste Teil der Welt zum Leben vor der Pandemie zurückkehrt, ist unser Wachstum im dritten Quartal 2021 stark geblieben", sagte der Firmenchef Jitse Groen.

Das Unternehmen bestätigte zudem seine Jahresprognose und rechnet demnach mit einem operativen Verlusten in Höhe von 280 bis 380 Millionen Euro. Der Mutterkonzern von just-eat.ch konkurriert unter anderem mit Delivery Hero und Deliveroo in Europa und Uber Eats und Door Dash in Übersee. (sda/awp)

Meist gelesene Artikel

LUZERN

Fundbüro der Polizei versteigert Sarg von Fasnacht 2021

IMPFBUS, MOBILES IMPFZENTRUM, CORONAVIRUS, COVID-19, COVID 19, CORONA-IMPFUNG, IMPFUNG, IMPFEN, IMPFKAMPAGNE, KANTON ZUERICH, ZH,
URI

Verschiedene Aktionen zur nationalen Impfwoche geplant

STADT LUZERN

Das Dampfschiff «Rigeli» ist fertig restauriert

Holzforscher haben den nachwachsenden Rohstoff in einem mehrstufigen Verfahren so behandelt, dass er sich verformen lässt. (Archivbild)
MATERIALWISSENSCHAFT

Origami mit Holz

Bei der Frontalkollision im Juni 2019 auf der kurvenreichen Gempenstrasse in Dornach SO erlitt der Velofahrer lebensbedrohliche Verletzungen. Der nun verurteilte Sportwagenlenker blieb unverletzt. (Archivbild)
PROZESS

Gefängnis für Autolenker nach Velo-Kollision

In Locarno ist es am Donnerstagabend zu einer Bluttat gekommen. Ein Mann verletzte eine Frau mit einer Schusswaffe schwer. (Symbolbild)
TESSIN

Mann schiesst in Locarno auf eine Frau

Mit Schweizer Rekord belohnt: Der Frauen-Vierer zeigte in Roubaix einen starken Auftritt
BAHN-WM ROUBAIX

Schweizer Frauen mit gutem Auftritt

Unbekannte haben in Morgins VS einen Bankomaten gesprengt. (Archivbild)
KRIMINALITÄT

Geldautomat in Morgins gesprengt

So sah es nach dem Besuch der beiden 14-jährigen in einem der beiden heimgesuchten Schulzimmer aus.
KRIMINALITÄT

Zwei Schüler verwüsten Freiburger Schule

Lyon mit Xherdan Shaqiri schaffte in Prag die Wende und bleibt damit sicherer Leader in seiner Europa-League-Gruppe
EUROPA LEAGUE

Shaqiri und Lyon weiter auf Erfolgskurs

Zur klassischen Ansicht wechseln